Highlights, Unsere Hühner

Grünleger, Blauleger, Schokoleger und Easter Egger Hühner – die bunte Welt der Hühnereier

Schon mal was von Grünleger, Blauleger, Oliveegger oder Schokoleger gehört? Nein? Nun man spricht in diesem Falle von Hühnerrassen oder Hühnerkreuzungen, die nicht nur die bekannten weißen oder braunen Eier legen. Denn die natürliche Farbenvielfalt von Eierschalen ist weitaus umfangreicher, als es einem durch Supermarkt Eier vorgegaukelt wird. Findet man in den Regalen meistens nur weiße oder braune Eier, so gibt es aber in Wirklichkeit auch grüne, türkise, rotbraune, gesprenkelte und noch viel, viel mehr Eierschalenfarben.

Tatsächlich ist es in Amerika schon etwas länger „trendy“ seine Hühnercrew so zusammen zu stellen, dass man jeden Tag eine bunte Bandbreite an Eierfarben gelegt bekommt. Unter dem Stichwort „Rainbow Eggs“ findet man hier insbesondere in den sozialen Medien viele wunderschöne Beiträge. Auch in Deutschland wird das Thema immer populärer. Auch ich versuche meinen Bestand ein wenig in diese Richtung zu lenken. Leider hatte ich aber bisher immer etwas Pech mit den Schokolegern und trete daher etwas auf der Stelle. Aber der Anteil an verschiedenen grün bzw. türkislegern ist im letzten Jahr extrem gestiegen. Und ich gebe nicht auf, meine persönliche Farbpalette an Eierschalenfarben zu erweitern.

Grünleger, Schokoleger und Easter Egger Hühner

Wie kommt die Eierschale zu ihren Farbton?

Die Farbe der Eierschale wird nicht von der Gefiederfarbe der Henne bestimmt, sondern unterliegt der Genetik des Huhnes. Die Schalendrüse im Legedarm produziert die Farbpigmente der Eierschalen. Bei einer Henne, die braune Eier legt, sind das rote Pigmente aus dem Blut und gelbe Farbpigmente aus der Galle. Weißlegern hingegen fehlt das Gen zur Farbbildung. Daher sind ihre Eier rein weiß. Bei Grünlegern hingegen wird in der Galle Biliverdin gebildet, ein Abbauprodukt des roten Blutfarbstoffes.

Mischt man jetzt Braunleger, Grünleger und Weißleger bunt miteinander, wird es eine immer größer werdende Farbpalette an Eierschalenfarben ergeben.

Grünleger, Blauleger, Schokoleger und Easter Egger Hühner

Übrigens: Eierschalen sind nicht immer durchgefärbt. Die dunkelbraune Einfärbung z.b. liegt nur oberflächlich auf der Eierschale. Frisch gelegt kann sie sogar so manches Mal noch verwischt werden.

Welche Hühner sind Grünleger?

Bei dem Begriff Grünleger muss man unterscheiden, ob es sich um eine wirkliche Rasse handelt, die immer wieder grüne Eier legt, ob ob man bei „Grünleger“ von einem Huhn spricht, dass z.B. durch Einkreuzung einer Grünleger-Rasse nun ebenfalls grüne Eier legt. Der Begriff wird tatsächlich meistens sehr weitläufig verwendet und bezeichnet eher die Fähigkeit, dass ein Huhn grüne Eier legt, als das es eine grün legende Rasse ist.

Araucana Junghahn - Grünleger Vererber

Sprechen wir von Rassen, die grüne Eier legen, muss natürlich die Rasse der Araucana erwähnt werden. Sie ist die einzig richtige Grünleger Rasse und vererbt daher auch an ihre Nachkommen immer zu 100% das dominate Grünleger Gen. Es gibt inzwischen aber auch ein paar weitere Rassen, die anerkannt wurden und die für ihre grüne Eierfarbe bekannt sind.

  • Cream Legbar
  • Lavender Araucana
  • Silverudds Blue
  • Schijndelaar
  • Javaneser
  • „Grünleger“ Hybriden
Cream Legbar Mixe -Grünleger, Blauleger, Türkisleger

Ich selbst habe in meinem „Flock“ nur Cream Legbar Mixe und keine reinrassigen „Grünleger“. Meine Mixe legen aber alle grüne Eier und auch unser Cream Legbar / Vorwerk Mix Hahn scheint das Grünleger Gen weiterzugeben. Seine Nachkommen legen jedenfalls ebenfalls grüne Eier.

Grünleger, Blauleger, Schokoleger und Easter Egger Hühner - Grünleger Hybrid Henne

Und auch unsere Grünleger Hybrid Henne legt mit ihren 5 Jahren noch immer fleißig grüne Eier. Wir hatten sie vor 3 Jahren aus einer Legehennen Rettungsaktion übernommen. Durch sie sind wir überhaupt erst auf die bunten Eierschalenfarben aufmerksam geworden. Sie hat so ein wenig den „Hype“ nach Rainbow Eggs in mir geweckt.

Was sind Olive Egger?

Olive Egger - Grünleger - Blauleger - bunte Eier Das Bild zeigt unsere Brutmaschine Rcom King Suro Max 20

Neben den „klassischen“ Grünlegern gibt es auch noch die Olive Leger bzw. Olive Egger. Das bedeutet am Ende nichts anderes, als das für diese Eierfarbe grünlegende Hennen / Hähne mit dunkelbraun/braun legenden Hennen / Hähnen gemixt wurden. Das Grün wird dadurch immer dunkler bzw. es können dabei sogar noch ganz andere Farbvarianten entstehen. Manches Ei erinnert mehr an ein Grau als ein Olive. Es ist nicht so einfach sich einen schönen Oliveleger Legestamm aufzubauen. Denn auch wenn grün ursprünglich dominat vererbt wird, mit jeder neuen Generation verliert diese Dominanz an Kraft und es wird immer öfters vorkommen, dass auch wieder „langweilige“ braun und weiß Töne sich einmischen. Es kostet also viel Geduld, sich so einen Stamm aufzubauen, da man viel selektieren muss.

Grünleger, Blauleger, Schokoleger und Easter Egger Hühner

Kleiner Tipp: Möchte man sich so einen Farbvarianten reichen Hühnerstamm aufbauen, empfiehlt es sich immer, sich als Hahn einen Marans Hahn zuzulegen, der die dunkelbraune Eierfarbe vererbt. Wenn man jetzt Grünleger Hennen hat, bekommt man immer dunklere Eier. Andersherum (also Hahn Grünleger und Hennen Braunleger) wird es schwieriger eine Farbvielfalt zu gestalten. Der Hahn wird die Eier immer heller werden lassen. Ich selbst bin auf diesen Tipp leider zu spät gestossen :). Aber deswegen gehört unser Flamingo (Grünvererber) trotzdem nicht in den Kochtopf. Mir bleibt momentan nichts anderes übrig, als bunte Bruteier dazu zu kaufen um an die oliven Eier zu kommen.

Falls ihr euch mehr über Genetik informieren wollt, kann ich euch nur das Buch Hühnerzucht heute * empfehlen.

Welche Hühnerrasse legt blaue Eier?

Ameraucana und Cream Legbar gehören bei dieser Aufzählung auf jedenfall genannt. Und nein ich habe mich nicht bei Cream Legbar verschrieben. Tatsächlich hat diese Rasse ein wenig Farbspielraum. Das heißt, ob wirklich türkis oder doch eher grün raus kommt, dass kann man gar nicht so genau sagen. Bei unseren Mixhennen ist tatsächlich eine dabei, die eher bläulich legt und die andere Henne legt grün. Gleiches gilt für Araucana und die anderen Grünleger „Rassen“. Spricht man von „Blauleger“ sind übrigens meist türkise Eier gemeint. Ein richtiges, tiefes Blau darf man nicht erwarten.

Blauleger, Schokoleger und Easter Egger Hühner

Welche Hühner sind Schokoleger?

Marans, Marans und noch mal Marans :). Tatsächlich kommt keine andere Rasse an die dunkle Färbung der Marans Eier heran. Wobei es auch hier Unterschiede gibt. Jede Henne hat halt ihre eigene „Farbe“ und so sind manche Eier dunkler als andere, bzw. einige Eier sind komplett dunkelbraun andere wiederum sind dunkelbraun mit noch dunkleren Sprenkeln. Neben Marans (Achtung, es sollte sich wirklich um Marans handeln und nicht um Maran Hybriden. Die legen auch sehr dunkel, kommen aber meist an den richtigen Schokoleger Ton nicht ran.) legen auch Barnevelder und Welsumer ziemlich dunkle Eier. Aber eine wirkliche Schokofarbe ist es bei den beiden Rassen nicht.

Schokoleger und Easter Egger Hühner - Maran Hybrid Henne

Ich selbst habe keine wirkliche Maranshenne, sondern nur eine Maran Hybrid Henne.

Maran Hybrid Ei - Schokobraun Gesprenkelt

Ihre Eier sind nicht ganz so dunkelbraun wie ich erhofft habe, dafür haben diese wunderbare Sprenkel. Ich hoffe, dass ich irgendwann eine wirkliche Schokolegerin habe, aber bis dahin bin ich mega happy was mir unsere Henriette legt :). Meine selbstgezogene Maranshenne ist leider vorletzte Woche mit einem Alter von 22 Wochen verstorben. Schokoeier habe ich von ihr leider nie gesehen.

Was genau sind Easter Egger?

Unter Easter Egger verbirgt sich eigentlich nichts anderes, als die komplette Eierschalenfarben Palette. Bzw. so ganz richtig ist die Erklärung nicht. Ursprünglich verstand man unter Easter Egger nur die Rassen, die in Zusammenhang mit Grünleger bzw. Blauleger genannt wurden. Inzwischen steht der Begriff „Easter Egger“ oder „Rainbow Eggs“ für die gesamte Farbpalette. Neben Grünleger, Blauleger, Olive Egger oder Schokoleger gibt es auch Hennen Mixe die z.B. eher in die rosa oder graue Richtung legen. Dem Farbraum sind fast keine Grenzen gesetzt. Zusammen mit gesprenkelt oder nicht, kann man wirklich ganz einfach ein Buntes Ostereiernest gestalten, ohne jemals Eierfarbe in die Hand nehmen zu müssen :).

Grünleger, Blauleger, Schokoleger und Easter Egger Hühner

Wenn ihr noch Fragen zu den verschiedenen Eierfarben habt, scheut euch nicht und schreibt mir ein Kommentar oder eine PM auf Instagram :).

* = Affiliate Link / Werbelinks (Links die nicht mit * versehen sind verweisen auf persönliche Webseitenempfehlungen. Dies können auch Webshops etc. sein. Aber ich erhalte in diesem Fall keine Vergütung oder Ähnliches.).

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.