Rest oder auch: Kuddelmuddel

Lilleluett – Teilnahme an der Nischenseiten Optimierungs Challenge 2021

Hey, kommt doch rein. Macht es euch bequem.

Wo ihr gelandet seit? Auf Lilleluett.de – mein DIY Blog der immer mehr zum Nischenblog zum Thema Hühnerhaltung wird und doch sich nie ganz einem Thema verschreibt. SEO mässig klingt das erst einmal vollkommen ungünstig. Mehrgleisig fahren ist nie gut. Aber unauthentisch sein fühlt sich für mich noch „falscher“ an, also gehe ich den Weg, so wie er mir am meisten Spaß macht. Und tatsächlich funktioniert es auch echt gut. Ich kann mich nicht beschweren.

Anders als wahrscheinlich viele Teilnehmer bei der Challenge bekomme ich meine Besucher bisher kaum bis gar nicht über die Google Suche (also viele Optimierungsmöglichkeiten vorhanden). Mein Steckenpferd ist mein Pinterest Account (950+ TSD Betrachter im Monat) und daher auch die Bildoptimierung. Ich arbeite viel mit Fotos, Bild-Metadaten, Bilder SEO und Bannern, sowie klitzekleinen Eyecatcher Videos. So erreiche ich pro Tag eine Besucherzahl von 500 – 1000. Die meisten finden tatsächlich durch den Hühnercontent zu mir, der inzwischen auch ganz klar das Hauptthema hier geworden ist. Aber auch alte Beiträge zu DIY Anleitungen finden noch immer ihre Interessenten.

Ein Dauerrenner ist mein Palettenzaun Beitrag. Hier ranke ich tatsächlich auch sehr gut bei Google. Die Palettenthemen waren ursprünglich eine eigenständige Nischenwebseite, die ich mal im Zuge einer Nischenseiten Challenge ausgearbeitet hatte (ich habe damit aber nie tatsächlich an der Challenge teilgenommen, sondern das einfach versucht für mich parallel zur Challenge zu adaptieren). Die lief auch gar nicht so schlecht. Im Zuge der DSGVO und einer privaten Umstellung (nach vielen Jahren zu Hause – hauptberuflich Mutter – arbeite ich seit 2018 wieder als Angestellte) übernahm ich jedoch die Inhalte hierher, einfach weil es weniger Pflegeaufwand bedeutete.

In Lilleluett.de steckt noch eine Menge Potential und ich würde diese Challenge gerne dazu nutzen, den Blog und insbesondere das Hühnerthema noch weiter voran zu bringen. Ich bin eh ein Mensch, der kaum zum Stillstand kommt, erst vor kurzem habe ich z.B. Advanced Ads in meine Beiträge eingepflegt. Allgemein beziehe ich Einnahmen hauptsächlich aus verschiedenen Affiliate Programmen (auch hier liegt der Anteil „Hühner related“ ganz klar vorne) + VGWort.

Falls ihr Fragen an mich habt, immer gerne her damit. Ich freue mich sehr über den Kontakt. Auch das ist einer der Gründe, warum ich an der Nischenseiten Optimierungs Challenge 2021 * teilnehme: andere Blogger, andere Nischenseitenbetreuer kennenlernen und von Ihnen zu lernen.

Bis dahin, eure Christiane :D, die seit Langem zum ersten Mal einen Beitrag geschrieben hat, ohne auf SEO zu achten. Auch mal eine Wohltat ^^:.

* = Affiliate Link / Werbelinks (Links die nicht mit * versehen sind verweisen auf persönliche Webseitenempfehlungen. Dies können auch Webshops etc. sein. Aber ich erhalte in diesem Fall keine Vergütung oder Ähnliches.).

5 thoughts on “Lilleluett – Teilnahme an der Nischenseiten Optimierungs Challenge 2021

  1. Hallo Christiane, ich bin auch einer der Nischenseiten-Challenge 2021 mit der Webseite https://figurenfan.de und den Berichten zur Challenge auf https://wortfan.de. Ich habe mir deine Seite mal genauer angeschaut und ich finde die richtig gelungen. Gut, Hühner sind nicht mein Thema, aber man merkt mit jedem Satz, das du diese Seite mit ganz viel Liebe betreibst und das merken auch deine Leser.
    Der Speed ist gut, auch mobil. Rein technisch können andere Kollegen mehr zu deiner Seite sagen.
    Ich bin immer sehr vertriebsorientiert gewesen und unter diesem Gesichtspunkt kann ich dir vielleicht ein paar Denkanstöße geben.

    Du hast gute Besucherzahlen und da würde ich ansetzen.

    Ohne sich zu verbiegen oder deinen Stil zu verfremden, kann ich mir so vereinzelt eine Werbereihe auf Bannerbreite im Text mit Ama…-Artikeln vorstellen, die auch zum Thema passen. Nicht allgemein, sondern zum Thema passend. Vielleicht sogar persönlich von dir empfohlen. Hier mal ein paar Beispiele: Bücher und Ratgeber zum Eigenbau und Pflanzen, für eigene Herstellung von Lebensmitteln, Pflege von Hühnern, Hühnerställe und Gehege, Zubehör für den Hühnerstall, Futter, Müllentsorgungsartikel, Harken und Schaufeln….da gibt es bestimmt noch mehr. Unterschätze bei deiner Reichweite auch nicht die sonstigen Käufe auf Ama… Teste es einfach mal aus…

    Vielleicht gibt es auch ein anderes Thema, was sehr gut zum Thema Hühner und Integration in den Garten passt. Da würde ich mal bei der Search Console schauen, wonach die lieben Besucher noch suchen bzw. auf welche Keywords diese reagieren.

    Ich nenne das Inseldenken.

    Du hast eine Hauptinsel. Jetzt baust du mit einem verwandtem Thema eine kleine Nebeninsel, die durch die Hauptinsel mitwächst. Es entsteht ein Netzwerk von verwandten Interessen, wo du deine Besucher hin und her leiten kannst bzw. mitnehmen kannst.

    Eigenes Beispiel: Meine Seite figurenfan.de….ich hatte zusätzlich zu meinen Actionfiguren, Fantasyfiguren und vielen anderen Figuren eine kleine Seite mit Gartenfiguren gemacht. Holla, auf einmal war es die erfolgreichste Seite bei mir. Also habe ich eine Seite mit Gartendekoartikeln gemacht, wo natürlich auch Gartendekofiguren eine große Rolle spielen . gartendekofan.de. Dort habe ich auch Vintagedeko Gartenartikel angeboten, die sehr gefragt waren. Jetzt entsteht gerade die Seite vintagedekofan.de, auf der natürlich auch Vintagedeko für den Garten angeboten wird. Ich glaube es ist so nachvollziehbar, was ich meine.

    Viel Erfolg weiterhin mit deiner Seite, die noch viel Platz für weitere Ideen und Inhalte lässt.
    Du hast übrigens vollkommen recht. Man muss nicht immer nach SEO Regeln schreiben.

    Lg…Peter

  2. Hallo Christiane,
    ich sehe jetzt erst diesen Blog. Schöne Sache mit den Hühnern. Ich bin auf einem Dorf aufgewachsen und wie hatten damals ebenfalls Hühner. Das weckt direkt Erinnerungen!
    Zum Pagespeed: An ist deine Seite recht flott. Allerdings ist der CLS zu hoch, sodass du den Core Web Vitals Test nicht bestehst. Der soll rankingrelevant werden. Der zu lange CLS könnte an den Fonts oder (falls du sowas verwendest) Lazy Loading der Bilder liegen. Auch Ads sind gelegentlich dafür verantwortlich.

    1. Hi Dennis,

      das wird bei mir wahrscheinlich das Lazy Loading sein. Da ich aber so viele Bilder habe, macht der Einsatz von Lazy Loading trotzdem Sinn. Der Pagespeed geht ohne den Einsatz in den Keller :). Danke auf jedenfall für deinen Hinweis. Ich kann ja noch einmal schauen, ob ich irgendwas optimieren kann.

      Liebe Grüße
      Christiane

  3. Hi Christiane,
    ist ja spannend, was es hier wieder für verschiedene Themen bei der Challenge gibt. Viel Erfolg auf jeden Fall.

    Ich schaue mir gelegentlich die Teilnehmerseiten etwas an. Bei dir ist mir aufgefallen, dass es wirklich relativ viele HTML Fehler gibt.

    https://validator.w3.org/nu/?doc=https%3A%2F%2Flilleluett.de%2F2021%2F02%2Fhuhnerauslauf-gestalten-huhner-unterschlupf-huhnerverstecke-und-schutz-unterstande-huhner-halten-im-garten.html

    Zum Beispiel gibt es viele alt -Tags mit ungültigen Hochkommata. Außerdem gibt es viele H1 Überschriften. Da sollte es für jede Seite nur eine Überschrift mit H1 geben.

    Die Pagespeed Werte sind mMn ganz ok, aber es gibt angeblich eine starke Verschiebung der Elemente während des Ladens. Ich kann das im Browser auf dem Desktop nicht nachvollziehen. Ich kann also nicht abschätzen wie schlimm das ist.

    https://developers.google.com/speed/pagespeed/insights/?hl=de&url=https%3A%2F%2Flilleluett.de%2F2021%2F02%2Fhuhnerauslauf-gestalten-huhner-unterschlupf-huhnerverstecke-und-schutz-unterstande-huhner-halten-im-garten.html

    1. Hi Torsten,

      vielen, vielen Dank für dein Kommentar. Ich werde mir das alles mal nächste Woche genauer anschauen. Was die Pagespeed betrifft habe ich in den letzten Monaten schon viele Optimierungen vorgenommen und bin da jetzt eigentlich sehr zufrieden mit. Mobil könnte noch etwas besser sein. Die HTML Fehler muss ich mir mal mit mehr Zeit anschauen (also nächste Woche, wenn ich Urlaub habe). Auf jedenfall habe ich mich sehr über deine konstruktive Kritik gefreut. Woher die ganzen H1 Überschriften kommen muss ich mal sehen. Aktiv gestalte ich immer nur die Blogüberschrift, in den Beiträgen selber verwende ich H1 nicht noch einmal.

      Vielen Dank und noch eine schöne Woche
      Christiane

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.