Highlights, Unsere Hühner

Hühner halten im Garten – Ein Hahn halten / Brauche ich einen Hahn?

Ein Hahn im eigenen Garten? Lange haben wir drüber nachgedacht, dann den Schritt gewagt … um letztendlich doch zu erkennen, dass es zum damaligen Zeitpunkt und in der Konstellation nicht passte.

Wieso, weshalb, warum und um welche Erfahrungen wir jetzt reicher sind, erfahrt ihr hier. Zudem findet ihr in diesem Beitrag eine Auflistung der wichtigsten Punkte / Vorüberlegungen die für oder gegen die Haltung eines Hahnes sprechen.

Hühner halten im Garten - Ein Hahn halten / Braucht man einen Hahn?

Brauch ich einen Hahn? Wozu ist ein Hahn gut?

Die Frage ist eigentlich recht schnell beantwortet: Möchte man lediglich ein paar Hühner im Garten halten für frische, eigene Eier – dann braucht man dafür keinen Hahn. Hühner legen auch ohne Hahn ihre Eier. Möchte man aber neben Eier auch selber nachzüchten – und sei es nur um den eigenen Bestand zu erhalten – dann ist schon ein Hahn von Nöten, wenn die Nachzucht aus den Genen des Altbestandes bestehen soll. Aber selbst ohne Hahn und mit nur brutwilligen Hühnern, kann man für Küken sorgen. In dem Falle legt man der Henne einfach befruchtete Eier unter, die man übers Internet und von Bekannten / Züchtern erworben hat. Also selbst ohne Hahn kann man – wenn Glucken (brutwillige Hennen) unter den eigenen Hühner sind – in den Genuss von kleinen Flauschkugeln kommen aus einer natürlichen Aufzucht :).

Hähne sind aber nicht nur gut für eine Nachzucht, sondern halten eine Hühnertruppe auch gut zusammen. Sie passen auf, dass sich keiner daneben benimmt und die Gruppe wirkt in sich geschlossener. Zudem beschützen gute Hähne auch ihre Hennen vor Gefahren und Bedrohungen.

Hühner halten im Garten - Ein Hahn halten / Braucht man einen Hahn?

Vorüberlegungen für das Halten von einem Hahn. Woran soll ich denken, bevor ich mir einen Hahn zulege?

Tatsächlich haben wir uns von dem schwerwiegensten Problem – an das man als erstes bei der Hahn Haltung denkt – ablenken lassen. Überall liest man von Nachbarn und krähfreudigen Hähnen und das dies nur selten gut zusammen passt. Da dies, aufgrund von tollen Nachbarn und einem großen Grundstück, für uns kein Problem darstellte, haben wir uns mit anderen Vorüberlegungen nur ungründlich beschäftigt. Das war ein großer Fehler. Denn es gibt es so viel mehr, was man bei der Haltung eines Hahnes bedenken sollte. Die wichtigsten Punkte – entstanden aus eigenen Erfahrungen und Erfahrungen von Bekannten – haben ich für euch zusammen getragen:

Was spricht gegen das Halten von einem Hahn? Woran sollte ich denken, bevor ich mir einen Hahn zulege?

  • Probleme mit den Nachbarn, wegen lautem Krähen oder zu frühen Krähen oder dem Krähen allgemein :)
  • der Hahn passt größentechnisch nicht zu den Hühner (gerade bei bunt gemischten Hennen Truppen, die aus verschiedenen Größen bestehen, kann das zu Problemen führen), ein zu großer Hahn kann kleine Hennen verletzen
  • er ist zu feurig :) – das Problem hat besonders Auswirkungen bei zu kleinen Gruppen… also z.b. nur 2 Hennen…. die Hennen werden eventuell unter den Trieb des Hahnes leiden
  • der Hahn nimmt seinen Beschützerinstinkt zu ernst. Er hält die Hennen fern vom Besitzer oder noch schlimmer: Er sieht in dem Besitzer eine Bedrohung und greift diesen an (insbesondere mit kleinen Kindern die Zugang zu den Hühner haben, problematisch)
Hühner halten im Garten - Ein Hahn halten / Braucht man einen Hahn?

Bei uns spielte tatsächlich das „Feuer“ die tragende Rolle, die dazu führte, dass unser selbst aufgezogene Hahn unerwarteter Weise ausziehen musste. Schon früh entdeckte er seine Leidenschaft für unsere Althennen und stellte sich beim Treten auch nicht ungeschickt an. Mit 4 Wochen krähte er bereits und mit 14 Wochen hatte er die Hennen im Griff… zu sehr im Griff…. Er bedrängte insbesondere eine Henne so sehr, dass diese seelisch darunter litt. Sie kapselte sich erst nur von den anderen Hühner ab, bis sie gar nicht mehr den Stall verließ und sich in einer Ecke verkroch. Wir nahmen sie daraufhin kurzzeitig aus der Gruppe und sie durfte alleine den Garten außerhalb des Hühnerauslaufes erkunden. Dabei war sie von jetzt auf gleich wieder die Alte. Für uns hatte die Althenne Vorrang und so suchten wir nach einem neuem Zuhause für unseren Junghahn :). Glücklicherweise war dieses auch schnell gefunden. Ein feuriger Hahn, der einfach nicht zur Gruppe passt, kann sich als wirklich großes Problem erweisen. Und das obwohl er bei uns Hennenauswahl gehabt hätte. Aber nein, er wollte nur die Eine. Wir hatten ja mit kahlen Rückenstellen und abgebrochenen Schwanzfedern gerechnet, aber mit so einer Situation dann doch nicht.

Die seelisch angegriffene Henne zog übrigens gleich nach dem Auszug des Hahnes wieder in unsere Hühner Truppe ein. Die ersten 2 Tage mussten wir sie noch aus dem Hühnerstall heben (der Stall ist erhöht), aber sobald sie draußen war und sie realisierte das der Hahn nicht mehr da war, blühte sie auf. Schon am 3. Tag war alles wie vorher. Sie ging mit den Anderen raus und war wie früher ein Teil der Hühnerschar.

Hühner halten im Garten - Ein Hahn halten / Braucht man einen Hahn?

Ob wir es zu einem späteren Zeitpunkt noch einmal mit einem Hahn probieren? Wir wissen es nicht. Schön war es auf jedenfall mit einem Hahn in unserer Gruppe. Es könnte also sein, dass wir es noch einmal mit einem anderen Hahn probieren. Schließlich haben wir seit diesem Frühjahr ja auch 3 Orpington Hennen in unserer Hühnergruppe und denen wird ja ein guter Naturbruttrieb zugesprochen. Vielleicht also, wenn eine der Hennen brüten möchte und dabei ein Hahnküken heraus kommt (die Bruteier würden wir dazu kaufen, so wie wir es auch bei unserer Kunstbrut gemacht haben, woraus auch Hannelore der Hahn geschlüpft * war), dann kann ich mir schon vorstellen, dass wir es noch einmal probieren. Aber nicht auf Teufel komm raus.

Der Artikel soll euch auch keinen Anlaß geben, auf das Halten eines Hahnes zu verzichten. Vielmehr möchte ich darauf aufmerksam machen, dass es beim Halten von einem Hahn nicht nur zu Problemen durchs Krähen kommen kann. Lasst euch nicht von der offensichtlichsten Problematik blenden, sondern denkt auch bitte an die anderen Faktoren :).

Persönliche Buchempfehlungen – Thema Hühner halten im Garten:

Happy Huhn – Das Buch zur Youtube Serie (das Buch zu meiner Lieblings Youtube Serie)* oder How to speak Chicken (englischer Titel, aber deutsches Buch :D – sehr toll)* oder Das große Buch der Hühnerhaltung im eigenen Garten (sehr günstig und sehr umfangreich) *.

* = Affiliate Link / Werbelinks (Links die nicht mit * versehen sind verweisen auf persönliche Webseitenempfehlungen. Dies können auch Webshops etc. sein. Aber ich erhalte in diesem Fall keine Vergütung oder Ähnliches.).

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.