Basteln, Werkeln & Co., Tutorials & Tipps, Unsere Hühner

Hühner halten im Garten – Legenest bauen – Anleitung DIY / Upcycling

Ein Legenest bauen, yeah… endlich kann ich euch dieses DIY zum Thema – Hühner halten im Garten – zeigen. Letzte Woche gab es ja Probleme bei den Fotos, da es tagsüber einfach zu dunkel war, als das ich gute Fotos vom Inneren des Hühnerstalls machen konnte. Auch diesmal habe ich die meisten Fotos draußen gemacht, aber ein paar Bilder sind dann doch im Stall entstanden, so dass ihr euch wenigstens ein Bild davon machen könnt, wie die Legenester in Aktion aussehen.

Bei unseren Legenestern handelt es sich um ein Upcycling DIY Projekt.Hühner halten im Garten - Legenest bauen - Anleitung

Hühner halten im Garten – Legenest bauen – Materialien:

  • Eine alte Holzkiste, bei uns war es eine Schublade aus einem alten Schrank. Achtet darauf dass diese Holzkiste hoch genug ist (Wenn ihr sie kopfüber verwenden wollt. Es wäre natürlich auch möglich ein Legenest ohne „Dach“ zu bauen und die Schublade nicht umzudrehen). Je nach Hühnerrasse ist der Anspruch an die Höhe unterschiedlich. Ein Huhn sollte sich auf keinen Fall reinquetschen müssen.
  • Falls ihr das Nest teilen wollt, braucht ihr noch ein Holzbrett.
  • Eine Holzleiste für den Bereich vor dem Eingang ist ebenfalls sehr zu empfehlen. Als Rausfallschutz für Eier und das Einlegematerial.
  • Schablone aus Papier/Pappe für den Zuschnitte der Eingangslöcher, bzw. Bleistift zum Aufzeichnen der Schnittlinien.
  • optional: Klebelaminat * (als zusätzlicher Schutz für die Decke)
  • optional: bei unebenen Boden, Hölzer zum Angleichen der Decke (bei unser Schublade war quer mittig noch ein Holzbalken)
  • Kalkfarbe – Streichkalk *

Hühner halten im Garten - Legenest bauen - Anleitung

Hühner halten im Garten – Legenest bauen – Anleitung:

Als Erstes solltest du dir eine Schablone für den Eingang / Ausgang des Legenestes anfertigen. Diese Vorlage kannst du dann mit einem Bleistift auf das Holz übertragen und mit einer Stichsäge aus deiner Schublade / Holzkiste aussägen. Wir haben eine kleine Black & Decker Stichsäge * dafür genutzt. Falls du keine Schablone anfertigen willst, solltest du dir wenigstens mit einem Bleistift den Eingangsbereich auf das Holz auf- bzw. einzeichnen bevor du lossägst. Eine gedachte Linie reicht nicht, glaube mir..  ich rede da aus Erfahrung von anderen Projekten :D.

Unbedingt nach dem Aussägen das Abschleifen nicht vergessen. Und achtet darauf, dass euch der Mittelsteg zwischen den Eingängen nicht zu schmal wird.

Hühner halten im Garten - Legenest bauen - Anleitung

Möchtest du deinen Hühnern mehr Privatsphäre bieten, baue noch eine Zwischenwand ein. Hierfür einfach ein Brett nehmen und dies auf die richtigen Maße zuschneiden. Mit Nägeln habe ich meine Zwischenwand dann fixiert. Dazu gehört ein gutes Augenmaß, aber mit Ruhe und Gelassenheit funktioniert das ganz gut.  Nur aufpassen, dass am Ende wirklich kein Nagel links oder rechts von der Wand steht und sich die Hühner da im Nachhinein verletzen können.Hühner halten im Garten - Legenest bauen - Anleitung

Den nächsten Schritt habe ich erst weg gelassen, ich würde aber inzwischen jedem empfehlen – der für seine Hühner ein Legenest baut / selber machen will – diesen durchzuführen. Tatsächlich ist mir nämlich in der ersten Woche ein Ei aus dem Nest gefallen und lag zermatscht auf den Boden.  Also: unbedingt eine Stange vor dem Ausgang anbringen, die das Herausrollen von Eiern verhindert und auch das Stroh bzw. anderes Einstreu ein wenig im Zaum hält. Sonst liegt viel schneller so mancher Halm außerhalb des Nestes als drinne. Auch diese Stange haben wir einfach mit Nägeln fixiert.Hühner halten im Garten - Legenest bauen - Anleitung

Da unsere Hühner auch oben auf dem Legenest drauf stehen können und ich nicht möchte, dass die Decke des Nestes gleich durchtrieft mit Hühnerkot ist, haben wir das Dach des Legenestes zusätzlich mit Klebelaminat * versehen. So wird das Holz geschützt und die Reinigung ist auch um einiges einfacher. Bevor wir aber das Laminat aufbringen konnten, mussten wir die Oberseite des Legenestes noch angleichen. Mittig stand ein Holzquerboden erhöht. Daher haben wir auch den Rest der Oberseite noch etwas erhöht. Dadurch steht unser Laminat zwar etwas hoch (wie im Bild unten zu sehen), aber es ist immer noch besser geschützt, als ohne „Deckel“.Hühner halten im Garten - Legenest bauen - Anleitung

Nachdem nun alles befestigt und geschliffen war, folgte schon der letzte Schritt. Um Plagegeistern besser Herr zu werden (bzw. damit sie gar nicht erst bei uns einziehen), habe ich das gesamte Legenest mit Streichkalk * gestrichen. Dabei war mir nicht wichtig, das dies besonders hübsch und akkurat ist, sondern dass ich auf jeden Fall jede Ecke und jeden Ritz erwischt habe. Der Anstrich wird 2 mal im Jahr erneuert.

Hühner halten im Garten - Legenest bauen - Anleitung

Als Einstreu fürs Legenest verwende ich eine Schicht Sand und darauf eine flauschige Schicht aus Stroh. Mindestens alle 2 Wochen wird dies komplett ausgewechselt und dann beim Neubefüllen zusätzlich mit Kieselgur * bestreut (ziemlich viel).

Ich habe hier noch ein weiteres Legenest in Gebrauch: für unseren Quarantäne Stall. Das Legenest ist auch ein DIY und ich zeige es euch dann in einer meiner nächsten Beiträge einmal genauer.

Was nutzt ihr für Legenester? Was selbst Gebautes / Gestaltetes? Oder doch ein gekauftes Legenest *?

Inspiration zu Legenestern und anderen Hühner Themen findet ihr auch auf meinem Pinterest Hühner halten Board.Hühner halten im Garten - Legenest bauen - Anleitung

Fakten für Hühner halten im Garten – Legenest bauen – Anleitung:

* = Affiliate Link / Werbelinks (Links die nicht mit * versehen sind verweisen auf persönliche Webseitenempfehlungen. Dies können auch Webshops etc. sein. Aber ich erhalte in diesem Fall keine Vergütung oder Ähnliches.).

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.