Nähen, Sticken und Co.

Eine Carrybag Tasche – Mein 4. Beitrag zum Farbenmix – Taschenspieler – 4 – Sew Along

Meine Carrybag ist eine der kleinen Sorte und daher eigentlich gar nicht so sehr eine „Carrybag“, wie ihr Name vielleicht vortäuscht. Beim Ansehen der Designbeispiele empfand ich die Tasche einfach als zu groß, denn ich bin persönlich kein Liebhaber von:  „Hier verschwindet alles in meinen Tiefen – Taschen“.Eine Carrybag Tasche – Mein 4. Beitrag zum Farbenmix – Taschenspieler – 4 – Sew AlongUnd so habe ich den Schnitt gleich nur in 70% ausgedruckt. Erst sogar nur in 50 %, aber das wäre dann doch eine Mini Wini Version der Carry Bag geworden.

Tipps was man beim Verkleinerten drucken, verkleinern bzw. minimieren des Schnittmusters beachten sollte (Bsp. hier an einer Carrybag):

  • bei extravaganten Schnitten wie z.b. der Carrybag müssen Durchlässe etc. eventuell angepasst werden, damit die Breite für den Durchlass eines Gurtbandes oder Ähnlichem reicht. Checkt euren Schnitt also auf Besonderheiten.
  • wenn man den Schnitt verkleinert ausdruckt und der Schnitt inklusive Nahtzugabe ist, muss entweder mit kleinerer Nahtzugabe genäht werden oder die fehlende Nahtzugabe beim Stoffzuschnitt noch dazu gegeben werden.
  • Ist die Wendeöffnung mit eingezeichnet, muss diese eventuell auch verbreitert werden. Das Wenden könnte sonst tricky werden =).
  • Längen für Gurtbänder etc. müssen ebenfalls angepasst werden.
  • Schauen ob Nieten, Knöpfe oder Verschlüsse eventuell in kleineren Größen verwendet werden müssen.

Eine Carrybag Tasche – Mein 4. Beitrag zum Farbenmix – Taschenspieler – 4 – Sew AlongIch habe an meiner Carrybag die Gurtdurchlässe einfach ein wenig nach unten verlängert, so dass 3 cm breite Gurtbänder da wunderbar durchpassen. Ansonsten musste ich nichts weiter anpassen, als die Gurtbandlänge.

Die Tasche besteht übrigens Innen und Außen aus Cord. Beide Stoffe habe ich von meiner Schwester im letzten Jahr überlassen bekommen. Sie benötigte sie nicht mehr wirklich.

Eine Carrybag Tasche – Mein 4. Beitrag zum Farbenmix – Taschenspieler – 4 – Sew AlongIch habe bei meiner Carrybag auf Nieten verzichtet und stattdessen das Gurtband mit einer 2ten Naht oben ringsherum fixiert. An den Seiten ist das Gurtband ebenfalls mit einer Naht mit den beiden Stofflagen der Tasche verbunden.

Eine Carrybag Tasche – Mein 4. Beitrag zum Farbenmix – Taschenspieler – 4 – Sew AlongDie Carrybag ist ja eigentlich relativ schnell genäht. Die meiste Zeit benötig das Absteppen bzw. wie in meinem Falle: die Außendekoration. Zum Glück hatte ich den einen Teil dieser kleinen EPP Patchworkarbeit (English Paper Piecing – eine etwas größere EPP Arbeit von mir findet ihr hier: EPP Patchwork Kissen ) bereits im letzten Urlaub fertiggestellt. So musste ich jetzt nur noch das ummantelte Papier mit Hand zusammen nähen und das Papier entfernen.

Eine Carrybag Tasche – Mein 4. Beitrag zum Farbenmix – Taschenspieler – 4 – Sew AlongPaßgenau zu meiner EPP – Figur habe ich dann nur noch  Vliesofix * zugeschnitten (erst nur grob die Form und dann nach dem Aufbügeln der EPP Figur alles sehr genau).  Beim Aufbringen der Verzierung war ich mir anfangs nicht sicher wie ich sie haben möchte, ob gerade auf der Spitze stehend oder so schräg. So wie es jetzt aber geworden ist, finde ich es absolut stimmig und bin mit dem Ergebnis der Tasche voll zufrieden.

Eine Carrybag Tasche – Mein 4. Beitrag zum Farbenmix – Taschenspieler – 4 – Sew AlongFür den verstärkten Boden habe ich übrigens ein Schätzchen aus meinem Stoffschrank verwendet. Farbenmix Stars als beschichtete Baumwolle. Innen gepolstert ist dieser Boden mit  Decovil Light und Stylevil *.

Was noch fehlt ist der aufnähbare Magnetverschluss. Ich war mir so sicher das ich noch magnetische Annähknöpfe * hier zu Hause habe, konnte aber dann doch keine finden. Zum Glück ist es ja aber jederzeit nachrüstbar =).

Alle Meine Taschenbeiträge für den Farbenmix Taschenspieler 4 Sew Along 2018:
  • Woche 1: PopUp Tasche – die eigentlich leichte, aber irgendwie nicht so mein Schnitt
  • Woche 2: Ruckzuck Tasche – toller Schnitt, wirklich schnell genäht, einer meiner Favoriten
  • Woche 3: RollUp Tasche – falsche Materialwahl, sieht aber irgendwie doch toll aus =)
  • Woche 4: Carrybag Tasche – in kleinerer Version (70%) – die wird verschenkt
  • Woche 5: Herzmuschel Tasche – sehr bunt, irgendwie ist der Funke nicht übergesprungen
  • Woche 6: Männer Sache Tasche – schlicht, perfekt für meinen Mann, einer meiner Favoriten
  • Woche 7: Hüfttasche – pastellig, rosa aus Kunstleder – meine neue Lieblingstasche
  • Woche 8: Alltagsheldin – gelb, schwarz und bärig… toller Schnitt
  • Woche 9: Edelshopper – englischer Landhausstil, überraschend anders – gefällt mir aber
  • Woche 10: Jetset Tasche – Color Blocking extrem =) – mein absoluter Liebling #heart#

Eine Carrybag Tasche – Mein 4. Beitrag zum Farbenmix – Taschenspieler – 4 – Sew Along

Materialien für CarryBag Tasche – Taschenspieler 4 – Farbenmix:

* = Affiliate oder Werbe Link (Links die nicht mit * versehen sind verweisen auf persönliche Webseitenempfehlungen. Dies können auch Webshops etc. sein. Aber ich erhalte in diesem Fall keine Vergütung oder Ähnliches.).

1 thought on “Eine Carrybag Tasche – Mein 4. Beitrag zum Farbenmix – Taschenspieler – 4 – Sew Along

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.