Nähen, Sticken und Co.

Mein 6 Köpfe 12 Blöcke 2018 Quilt – eine Jersey Patchworkdecke / Tagesdecke

Ich war mir anfangs doch recht unsicher, ob ich wirklich beim 6 Köpfe 12 Blöcke 2018 Quilt Along mitnähe. Nicht, weil es 2017 kein Spaß gemacht hat, ganz im Gegenteil ( und ich habe dadurch so viele tolle Menschen kennengelernt ). Ich liebe mein 6 Köpfe 12 Blöcke Quilt von 2017. Es ist für mich absolut perfekt, und während ich gerade diese Zeilen schreibe, sitze ich eingekuschelt genau in diesem Quilt auf dem Sofa =).  Aber für das Nähen von so einem Quilt braucht man doch einiges an Zeit. Und ich war mir nicht sicher, ob ich dies Jahr zeitnah mitnähen kann (weil ich auch viele andere Pläne habe)… doch dann wuchs da diese Idee. Was wäre, wenn ich das Nähen des Quilts mit etwas kombiniere, was ich eh schon immer mal ausprobieren wollte: eine Jersey Patchworkdecke / Tagesdecke .Mein 6 Köpfe 12 Blöcke 2018 Quilt - eine Jersey Patchworkdecke / TagesdeckeNun könnte man ja sagen:  „Christiane, das hast du doch bereits gemacht (Jersey Patchwork Decke – geht nicht? Geht doch! ). Und nicht nur das, sondern du hast ja sogar eine Anleitung zum Quilten von einer Jersey Decke (inkl. Video) erstellt.“ Ja, das stimmt. Aber was mir vorschwebte war keine Jersey Decke nur aus Quadraten, sondern richtig aus schönen Blöcken.  Irgendwie muss das doch möglich sein, dachte ich mir. Mein 6 Köpfe 12 Blöcke 2018 Quilt - eine Jersey Patchworkdecke / TagesdeckeUnd dann kam der 01.01. und auf dem Blog von Gesine:  „Allie and me design“ wurde der Januar Block für die erste Quilt Reihe veröffentlicht. Die Herzen waren perfekt und sahen auch gar nicht so schwer aus, um sie aus Jersey zu nähen (schlimmer wäre ein Block mit lauter klitzekleinen Teilchen ^^;). Und so versuchte ich, Informationen zum Nähen einer Jersey Patchworkdecke / Tagesdecke zu finden, aber die Ausbeute war eher mau. Ich fand meine eigenen Links =P und ein paar Informationen zu Erinnerungs Patchworkdecken aus alten T-Shirts. Beides war aber eigentlich nicht so das, was ich im Sinn hatte. Sollte ich es also wirklich wagen? Die Herzen schienen ja gut machtbar zu sein, aber wie würde es mit den restlichen Blöcken werden? Mein 6 Köpfe 12 Blöcke 2018 Quilt - eine Jersey Patchworkdecke / TagesdeckeAn dem letztendlichen „Go“ war dann mein Mann schuld =). Ich erzählte ihm von meinen Zweifeln und er meinte nur: „Ach Schatz, irgendwie wirst du das alles schon hinbekommen“. Sein Vertrauen bestärkte mich und im schlimmsten Fall kann ich ja immer noch die ein oder andere Reihe auslassen. Wobei ich aber eigentlich vorhabe, alles mit zu nähen.Mein 6 Köpfe 12 Blöcke 2018 Quilt - eine Jersey Patchworkdecke / TagesdeckeUnd so startete ich am 04.01 mit dem Zuschneiden (ehrlich gesagt mit das Schwerste an diesem Projekt, denn der Jersey darf sich beim Zuschneiden ja nicht dehnen. Als sehr hilfreich hat sich da mein rutschfestes Quiltlineal * bewiesen, damit klappte es eigentlich recht gut)  und nähte am drauffolgenden Tag den ersten Jersey Herzen Patchwork Block für meine Jersey Patchworkdecke / Tagesdecke zusammen.  Mein 6 Köpfe 12 Blöcke 2018 Quilt - eine Jersey Patchworkdecke / TagesdeckeUnd nachdem der erste Herz Block fertig war, gab es kein Halten mehr =). Ich konnte mir schon in Gedanken vorstellen, wie ich im Winter mich unter der neuen Quiltdecke einkuschele (denn obwohl es inzwischen ja 2 selbstgenähte Quilts hier auf dem Sofa sind… bei 5 Familienmitgliedern reichen die Beiden trotzdem noch nicht aus). Durch Jersey wird so eine Jersey Patchworkdecke / Tagesdecke ja auch besonders kuschelig. Allein weil sie schwerer wird als eine reine Baumwolldecke.Mein 6 Köpfe 12 Blöcke 2018 Quilt - eine Jersey Patchworkdecke / TagesdeckeIch bin jetzt auf jedenfall schon auf den 01.02 gespannt. Mal sehen, ob der Februarblock dann genauso schnell von der Hand geht. Falls nicht, muss ich halt kreativ werden =).

Von hinten sieht meine Blockreihe übrigens so aus. Der Vorteil, oder auch Nachteil (wie man es halt sehen möchte): bei Jersey braucht man die Nahtzugaben nicht bügeln. Das macht das Zurechtlegen nicht einfacher, aber mit ein bißchen Geduld und Aufmerksam ist das auch kein größeres Problem.
Mein 6 Köpfe 12 Blöcke 2018 Quilt - eine Jersey Patchworkdecke / TagesdeckeIch werde dieses Jahr aber nicht nur mit Jersey an Patchwork Projekten sitzen =). Wer meinem Instagram Account folgt hat es vielleicht auch schon gesehen. Ich darf für Nadra von EllisandHiggs Probenähen. Das erste Projekt ist fast fertig und ich freue mich schon wahnsinnig darauf, wenn ich es euch endlich hier zeigen kann. Mein 6 Köpfe 12 Blöcke 2018 Quilt - eine Jersey Patchworkdecke / Tagesdecke

Materialien für meine Jersey Patchworkdecke / Tagesdecke:
  • Schnittmuster: Die Anleitung für den Herzblock findet ihr bei Allie and me design
  • Stoffe: Jeans Jersey & Schwanen Jaquard von Lillestoff, roter Uni Jersey von ??? (aus meinem Stoffregal, eventuell auch von Lillestoff, auf jedenfall ein besonders rolleinfreudiger Jersey :P)
  • Hashtags: #nähen #patchwork #lilleluett #quilt #quilting #quiltdecke  #6köpfe12blöcke #nähenverbindet #6köpfe12blöcke  #patchworkdecke #quiltalong #sewing #kuscheldecke #jersey #jerseypatchworkdecke #tagesdecke #jerseypatchworkblock #12blöckejanuar #6Köpfe12Blöcke2018  #lillestoff
  • Verlinkt bei 6 Köpfe 12 Blöcke Linkparty 2018 Januar & Creadienstag, Dienstagsdinge und Handmade on Tuesday & LilleLiebLinks
  • Motiv, Foto-Location: Garten
Buchempfehlungen – Thema Jerseyreste & einfache Quilts :

Nähen mit Jersey-Resten: Kreative Ideen aus wenig Stoff * und  Block für Block: 18 überraschend einfache Quilts *

* = Affiliate oder WerbeLink (Links die nicht mit * versehen sind verweisen auf persönliche Webseitenempfehlungen. Dies können auch Webshops etc. sein. Aber ich erhalte in diesem Fall keine Vergütung oder Ähnliches.).

4 thoughts on “Mein 6 Köpfe 12 Blöcke 2018 Quilt – eine Jersey Patchworkdecke / Tagesdecke

    1. Also Herzen funktioniert schon mal sehr gut. Wobei mir so manche Erfahrung, die ich vom Nähen von Jersey Patchworkdecken aus Quadraten kannte, weitergeholfen hat. Ich werd dazu dann auch mal einen Beitrag schreiben. Also auf was man besonders achten sollte etc., da mich selbst das Thema total interessiert. Ganz lieben Dank für dein liebes Kommentar.

      LG
      Christiane

  1. Ein cooles Projekt! Ich bin sehr gespannt, wie du weiter über deine Jersey-Patch-Erfahrungen berichten wirst – es wird ja wahrscheinlich schon noch kleinteiliger … Deine Herzen sind jedenfalls WUNDERSCHÖN!

    GLG, Luci

    1. Ja das kann gut sein das es noch schwieriger wird. Ich stelle mich jedenfalls schon darauf ein. Aber da auch die Ecken der Herzen sehr gut klappten, bin ich zuversichtlich das es irgendwie alles gehen wird. =). Danke für dein liebes Kommentar.

      Liebe Grüße zurück
      Christiane

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.