Nähen, Sticken und Co.

Mini Quilt Candygram – Mini Bonbon Quilt

Sieht so aus, als hätte mich ein wenig (bzw. ein wenig mehr *lach*) das Patchwork und Quiltfieber gepackt =). Auch wenn ich eigentlich schon länger mit diesem „Virus“ infiziert bin, so richtig ausgebrochen ist er erst dank dem 6 Köpfe 12 Blöcke Quiltalong (einen meiner Februarblock seht ihr z.B. hier).

Man kann beim Patchworken aber auch einfach perfekt Stoffreste abbauen und für besonders kleine Reste kann ich euch den  „Mini Quilt Candygram“ empfehlen. Zuckersüß und trotzdem läuft man keine Gefahr im Nachhinein Hüftgold anzusetzen. Die kostenlose Anleitung findet ihr auf der englischen Webseite Sewcanshe.Mini Quilt CandygramUnd da mich dies Miniquilt nicht mehr los lies, entstand letzte Woche beim örtlichen Nähtreff dieses kleine Mini Quilt Candygram (Mini Bonbon Quilt). Beim Nähen wurde ich nicht nur einmal gefragt, was ich den mit so einer Minidecke machen möchte. Ehrlicherhalber muss ich zugeben, das ich zu diesem Zeitpunkt es selbst noch nicht genau wusste. Ich wollte es einfach nur Nähen. Ein Zweck würde sich noch finden, da war ich mir sicher.  Und was soll ich sagen, kaum war das Mini Quilt fertig, war der perfekte Platz auch schon gefunden: 2 von meinen Mini Kakteen werden jetzt so richtig schön in Szene gesetzt =). Mini Quilt Candygram

Materialien:

  • Schnittmuster: Die englische, kostenlose Kurz-Anleitung für den Mini Quit Candygram findet ihr auf Sewcanshe
  • Stoffe: Tula Pink + Rest aus meinem Stoffregal, bzw. Restekiste =)
  • Hashtags: #nähen #patchwork #lilleluett #quilt #miniquilt #sewcanshe #quilting #sewing #candygram #minidecke #stoffreste
  • Verlinkt bei Rums
  • Motiv, Foto-Location: Wohnung

* = Werbe- & Affiliate Link (Links die nicht mit * versehen sind verweisen auf persönliche Webseitenempfehlungen. Dies können auch Webshops etc. sein. Aber ich erhalte in diesem Fall keine Vergütung oder Ähnliches.)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.