Nähen, Sticken und Co.

Regeln sind da um gebrochen zu werden – oder: Ich nähe eine Tasche

Taschen… das ist so ein Nähthema, um das ich gerne einen großen Bogen gemacht habe.  Aber wenn die Tochter eine Tasche möchte…. dann wird man seinen Prinzipien untreu =). Versteht sich ^^;.tasche1
Also habe ich mich durch mögliche Schnittmuster gewuselt um dann letztendlich bei einer EasyBag von Schnabelina zu landen. Schließlich machte der E-book Name Mut =).tasche4
Und was soll ich sagen… der Schnitt machte nicht nur Mut, sondern auch ein klein wenig Lust auf mehr =). Am Schwierigsten empfand ich eigentlich das Einnähen vom Reißverschluss, aber selbst das ging gut von der Hand. Da meine kleine Maus aber ein paar Anlaufschwierigkeiten mit diesem Verschluss hatte, habe ich kurzerhand noch ein paar Kam Snaps platziert =). Jetzt kann ich sicher sein, dass auch alles mit nach Hause kommt.

Achja, etwas überrascht war ich am Ende nur von der Größe…. ich hatte sie mir irgendwie etwas kleiner vorgestellt… Jaja… Vorstellungsvermögen und so. Aber obwohl die Tasche „dezent“ zu groß für meine Kleine ist, gibt sie diese nicht mehr her =). Sie freut sich jeden Tag, an dem sie ihre Umhängetasche nutzen darf.
tasche6
Materialien:

  • Schnittmuster: EasyBag von Schnabelina (Freebook)
  • Stoffe: fester Baumwollstoff (vor Jahren mal bei Stoffe.de gekauft), & Cordstoff
  • Hashtags: #tasche #fuchs #nähen #nähenmachtglücklich #lilleluett #eichhoernchen #schnabelina #easybag #kamsnaps #reißverschluss
  • Verlinkt bei TT- Taschen und Täschchen
  • Motiv, Foto-Location: Unser Garten

*Affiliate Link (Links die nicht mit * versehen sind verweisen auf persönliche Webseitenempfehlungen. Dies können auch Webshops etc. sein. Aber ich erhalte in diesem Fall keine Vergütung oder Ähnliches.)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.