Jetzt wird auch in der Küche gefuchst =D.

Meine Schürze für den Stoff, Schnitt & Stich Sew Along ist fertig! Yeah!!!!

Sie paßt sowohl mir, als auch meinem Mann (wobei ich es schöner an mir finde *hüst*…. ohoh… Eigenlob ^^… aber ich mag es mehr, wenn die Schürze talliert daher kommt.) und ich bin schon gespannt, was ich so alles mit dieser Schürze ‚am Leib‘ zaubern werde.

Wie gesagt habe ich Flanell für die Schürze verwendet (die Tasche ist aus Baumwolle) und bin absolut begeistert davon. Obwohl es heute heiß war, schwitze ich kein bißchen (hab sie ein paar Minuten in der Sonne getragen und nicht mal gemerkt das ich sie an hatte… das sollte wirklich kein Problem mit der Wärme geben).

Man kann die Schürze sowohl vorne, als auch hinten zubinden. Das Band ist lang genug für beide Versionen. Gepimpt habe ich das Ganze dann noch mit einer Plotterdatei… fuchsig natürlich =). Sonst wäre mir die Tasche irgendwie zu nackig vorgekommen. Tja was soll ich sagen, ich bin total verliebt in meine neue Schürze (mhm… sorry Schatz… weg da… das ist meine ^^;) und daher bin ich auch echt am überlegen, ob wir einen extra Haken in der Küche anbringen müssen. Bisher werden unsere Schürzen alle in einem Schrank aufbewahrt… aber die, die ist mir fast zu schade dafür.

8 Gedanken zu „Jetzt wird auch in der Küche gefuchst =D.

  1. wunsch-kind sagt:

    Die ist toll!!! Der Stoff ist richitg klasse und der geplotterte Fuchs der Hingucker!
    Auf keinen Fall darf diese Schürze im Schrank versteckt werden!!! Aber ist sie zum Kochen nicht ein bißchen zu schade?! 😀
    GLG, Bea

    • Christiane Deutsch sagt:

      Das hatte mich schon jemand gefragt… Nunja, ich bin ja eine nette Köchin… die Füchse sollen ja nicht verhungern, daher geht das schon in Ordnung, wenn die auch mal was abbekommen =).

      GLG
      Christiane

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.