Nähen, Sticken und Co.

Cats in Boots? Mhm… oder Hotty in Boots? – Nööö… Hotty with Cat =D

Als ich die ersten „Hotty“ auf meinem „Blogrundgang“ letzten Donnerstag entdeckte, war es sofort um mich geschehen. Auf dem Blog von Raxn war aber auch eine „hammerscharfe“ Version zu sehen =D. Da konnte man gar nicht anders, als sich in den Schnitt von NiKidz zu vergucken.
Hooty - Schnittmuster Damen - Hooty selber nähen - Nikidz
Nun ist es aber eigentlich so, dass diese Woche echt Chaos herrscht bei uns. Hier im Ort wird ein Musical aufgeführt, wo die gesamte Grundschule (über 100 Kinder) dran teilnehmen. Und ich hab nicht nur ein Kind das dort mitmacht, sondern bin auch mit in der Planung involviert. Zudem wollen, Schornsteinfeger, Pastor, Geburtstagskinder (nicht meine, sie sind nur eingeladen… natürlich am Tag des Musicals… so das es eine reinste Fahrtour an dem Tag wird ^^ und ich eigentlich zur gleichen Zeit an 2 Orten sein müsste), ein Geschenk für jemand sehr Nettes und eine Probenäharbeit noch meine Aufmerksamkeit… Achja… Und das Musical muss ich auch noch fotografieren (heute) und dann ab 20:30 Uhr Bilder bearbeiten, damit sie morgen fertig sind… Aber…. mhm… genau deswegen dachte ich mir… 20:30.. mehre Bilder bearbeiten…. du bist bestimmt bis Mitternacht auf… da bietet es sich doch eigentlich an, zu rumsen ^^;.. Was kümmert es mich, das ich eigentlich keine Zeit habe um die Hose schon diese Woche zu nähen *grins*. Zudem verlangt das Wetter ja eigentlich danach.
Gesagt, getan… Schnittmuster Hotty bei Dawanda gekauft und dann mit dem Nähen angefangen.
Hooty - Schnittmuster Damen - Hooty selber nähen - Nikidz
Verwendet habe ich für die Taschen Reste von den petrol Punkten von Lillestoff, für die Shorts an sich Peacock Love von Lillestoff (Design: enemenemeins) und die Bündchen entstanden aus einen sehr coolen melierten Bündchen aus Türkis .
Hooty - Schnittmuster Damen - Hooty selber nähen - Nikidz
Unsere Katze fand die Zusammenstellung auch sehr kuschelig und wollte zugleich auf den Arm =D. Ließ uns beim Shooting nicht in Ruhe und daher, musste sie leider =D mit rauf. Pipsi ist eine reine Draußenkatze und fängt seit neusten eifrig Vögel… vielleicht mochte sie mich deswegen so… aber Peacock sind eigentlich doch eine Nummer zu groß für sie =).

Der Schnitt ist wirklich toll und das ist bestimmt nicht meine letzte Shorty. Ist ein richtig schönes Gefühl mal wieder Kurz zu tragen. Hab mir das lange nicht erlaubt =). Aber die sitzt echt so klasse. Jetzt müssen nur noch meine Beine ein wenig Farbe bekommen ^^:.

Achja, hüst…. fast vergessen. Das Oberteil ist ja auch neu… bzw. schon älter, habe ich euch aber hier noch gar nicht gezeigt. Wieder ein Top nach dem Burdaschnitt (nachdem schon die Tops hier und hier genäht sind). Es paßt so perfekt zu der Short. Ganz unbeabsichtigt. Hauptstoff hier: Leafly von Lillestoff und die petrol Punkte von Lillestoff (daher passen die beiden Teile auch so gut zueinander. Von meinen 3 Tops, ist dies mein Liebstes.

So, das war ja dann sogar ein doppel Rums heute. Nehmt mir bitte nicht übel, wenn ich erst am WE dazu komme die anderen Rumsbeiträge anzuschauen. Aber das Musical hat mich noch heute den ganzen Tag im Griff *ufta*.

17 thoughts on “Cats in Boots? Mhm… oder Hotty in Boots? – Nööö… Hotty with Cat =D

  1. Waaah, ganz tolle Kombi, steht Dir super!!! Und perfekt für dieses Wetter!
    Und die Farbe an den Beinen fehlt mir auch noch – ich hoffe, der Sommer bleibt noch ein wenig, damit das noch kommt ;-)
    Übersteh den Tag heute gut!!!
    GLG, Bea

    1. Ich vermisse die Short schon jetzte =D. Hab sie ja gestern beim ersten Musicaltag getragen und heute muss nun eine normale Jeans herhalten. Hätte viel lieber die Shorty nochmal angezogen *grins*…
      So, gleich geht es hier los. Schnell noch Mittag kochen und dann kommt der zweite Musicaltag ^^:

      Liebe Grüße
      Christiane

  2. Hihi, genau wegen Raxn habe ich auch schon das Schnittmuster hier liegen, obwohl ich eigentlich garkeine Shorts trage :-D.
    Deine Hose ist aber auch toll geworden und Du kannst das definitiv tragen!
    Liebe Grüße
    Katharina

    1. Hihi ^^: Scheine da wohl nicht die Einzige zu sein *grins*. Wie gesagt habe ich auch schon Jahre nicht mehr eine Short getragen… Aber manchmal überkommt einen die komischsten Ideen ^^. Also los, los, näh deine =D.

      Liebe Grüße
      Christiane

  3. Die Kombi sieht so gemütlich aus, man sieht, wie wohl du dich fühlst. Ich liebe die Farbzusammenstellung, in der habe ich mir auch ein Shirt gestern genäht – sogar auch mit den Pfauen hihi

    1. Von den Pfauen hatte ich wirklich nur ein 40cm breites Reststück hier rumliegen und es paßte ganz knapp (die Länge wäre mir fast zum Verhängniss geworden… hab dann einfach die Webkante mitgenutzt. An der einen Seite schaut jetzte der Lillestoff Schriftzug hervor)… Sehen kann man das Rechts unter „Einblicke & Ausblicke“ (Mein Instag. Account).

      Liebe Grüße
      Christiane

  4. Gel die Lady von Raxn hat das toll gemacht, ABER deine Hotty ist auch nicht von schlechten Eltern und dann die Bilder mit dem Büssi, einfach nur Zucker <3
    Ich hoffe du kommst gleich dazu dich zu erholen von dem ganzem Betrieb bei dir.

    Liebe Grüsse Susanne

    1. Ich glaube bei Raxn ist es jedesmal einfach ein Hingucker =). Ich will mir auf jedenfall noch eine aus festen Stoff nähen =). Hab hier einen Stoff liegen, der wartet nur darauf verarbeitet zu werden. Dachte bisher immer… das wird ein Rock. Aber ich glaube der macht sich auch als Hose gut =). Danke für dein Kompliment!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert