Mary Lou Fadenkäfer Drehkleid

Blumenmädchen Kleid selber nähen + Ansteckblume aus Stoffresten

Meine kleine Maus sollte Blumenmädchen sein – das erste Mal =). Und da auch die Mama (Kathrin) des zweiten Blumenmädchens leidenschaftliche Näherin ist, stand es eigentlich von Anfang an fest: das Blumenmädchen Kleid wird genäht und nicht gekauft =).

Blumenmädchen Kleid selber nähen + Ansteckblume /Ansteckbrosche aus Stoffresten - Mary Lou Fadenkäfer DrehkleidEin genähtes Kleid ist was viel Persönlicheres und passte auch perfekt zu der Hochzeit von Näh- & DIY Bloggerin Annika (die Braut ) und ihrem Jetztmann =).

Die einzige Problematik, die es jetzt zu lösen galt: Welchen Schnitt und welchen Stoff wollen wir verwenden? Kathrin und ich brainstormten einige Tage darüber. Über Facebook und Whatsapp tauschten wir immer wieder unsere Ideen aus.

Blumenmädchen Kleid selber nähen + Ansteckblume /Ansteckbrosche aus Stoffresten - Mary Lou Fadenkäfer Drehkleid

Als erstes stand der Stoff fest: Blumenwald von Lillestoff sollte es werden (ein Jersey und kein Baumwollstoff. Bis dato waren wir uns noch nicht sicher gewesen). Der Stoff erschien gerade während unser Planungsphase und hatte uns beide sofort überzeugt. Blumenjersey für Blumenmädchen Kleider. Yes!

Blumenmädchen Kleid selber nähen + Ansteckblume /Ansteckbrosche aus Stoffresten - Mary Lou Fadenkäfer Drehkleid

Auch war schnell klar, das wir Spitze mit ins Kleid einarbeiten wollten. So wirkt auch Jersey gleich noch etwas festlicher.

Stoff und Spitze stand also fest. Aber welcher Schnitt? In die engere Auswahl kam dann Lea von Pattydoo (z.B. hier bereits von mir genäht) und das Trägerkleid von Klimperklein. Doch so richtig favorisieren konnten wir keinen von den beiden Schnitten. Und dann lief Kathrin der Schnitt „Mary Lou“ von Fadenkäfer über den Weg. Was soll ich sagen, es war Liebe auf den ersten Blick. Alle anderen Schnitte waren schnell vergessen. Mary Lou sollte es sein. Ein Drehkleid von Fadenkäfer.

Blumenmädchen Kleid selber nähen + Ansteckblume /Ansteckbrosche aus Stoffresten - Mary Lou Fadenkäfer Drehkleid

Auch unsere Mädels mochten den Schnitt sofort. Wir hatten beiden ein Probekleid genäht (das wird natürlich in Kürze auch noch gezeigt), da wir nicht wussten, wie die Passform dieses Schnittes ist. Denn weder Kathrin (Ihre Werke findet ihr übrigens auf ihrer Facebook Seite KaLa, dort gibt es auch bald mehr von ihrem genähten Blumenmädchen Kleid) noch ich kannten den Mary Lou vorher.

Jedenfalls liebten unsere Blumenkinder den Schnitt bereits nach den ersten „Drehrunden“ vor den Spiegeln.

Blumenmädchen Kleid selber nähen + Ansteckblume /Ansteckbrosche aus Stoffresten - Mary Lou Fadenkäfer DrehkleidIch hab dann passend zum Blumenmädchen Kleid noch einen Gürtel und eine Ansteckblume genäht. Für den Gürtel einfach nur einen 10cm breiten Stoffstreifen über die volle Stoffbreite zuschneiden. Zusammennähen und dann den Gürtel so bügeln, das die einzelne Naht sich mittig auf der Rückseite befindet.

Blumenmädchen Kleid selber nähen + Ansteckblume /Ansteckbrosche aus Stoffresten - Mary Lou Fadenkäfer DrehkleidUnd auch die Ansteckblume ist schnell gemacht.

Ansteckblume / Stoffbrosche (hübscht nicht nur ein Blumenmädchen Kleid auf) aus Stoffresten nähen – Anleitung:

  • nehmt euch einen Stoffrest und schneidet euch daraus einen Kreis. Ich habe den Stoffrestkreis verwendet, der beim Zuschneiden des Rockes für das Mary Lou Kleid entsteht
  • diesen Kreis nun einmal mittig falten. Rechte Stoffseite auf rechte Stoffseite
  • diesen Halbkreis jetzt noch einmal in der Mitte falten.
  • jetzt haltet ihr die Spitze unten fest und faltet diesen Trichter auseinander. Legt euch den Stoff jetzt schön in Falten.
  • am Ende nur noch diesen „Blumen“ Kreis mit Handstichen fixieren. Vielleicht vorne noch mit einem Knopf verzieren und hinten Jerseybänder annähen
  • Sicherheitsnadel durch die Stoffblume stecken
  • Fertig =). Ihr könnt jetzt den Anstecker entweder direkt am Kleid mit der Sicherheitsnadel befestigen oder erst den Gürtel anlegen und die Stoffbrosche darauf mit der Nadel fixieren.

Blumenmädchen Kleid selber nähen + Ansteckblume /Ansteckbrosche aus Stoffresten - Mary Lou Fadenkäfer DrehkleidUnd am Ende hab ich jetzt noch 2 Bilder von beiden Blumenmädchen für euch =). Sie sahen sooooooooooooooooooo süß zusammen aus und haben ihren Job echt perfekt gemacht. Kathrin hat für ihr Blumenmädchen Kleid keinen Gürtel und Brosche genäht, dafür aber hat ihr Drehkleid Ärmel. Meines hingegen wurde nur mit einen Bündchen aus dem Blumenjersey gesäumt.

Blumenmädchen Kleid selber nähen + Ansteckblume /Ansteckbrosche aus Stoffresten - Mary Lou Fadenkäfer DrehkleidUnd obwohl die Mädchen sich vorher nicht kannten, haben sie sich von Anfang an verstanden. Auf der Hochzeit hingen sie immer zusammen rum =). So ein gleiches Kleid verbindet wohl =).

PS: Und falls ihr wissen wollt, ob ich auch was selbst Genähtes getragen habe: Leider nein, denn ich hatte dafür nicht wirklich Zeit und so habe ich mir ein Schwanenkleid * gekauft =).

Blumenmädchen Kleid selber nähen + Ansteckblume /Ansteckbrosche aus Stoffresten - Mary Lou Fadenkäfer Drehkleid

Materialien: für Blumenmädchen Kleid / Ansteckblume aus Stoffresten

  • Schnittmuster: Drehkleid: Mary Lou von Fadenkäfer, Ansteckblume: Eigene Idee
  • Hashtags: #blumenmädchenkleid #blumen #kleid #drehkleid #anstrecker #blumenanstecker #blumenkinder #blumenkind #blumenmädchen #drehkleid #flowergirl #hochzeit #nähenfürkinder #nähenfürmädchen #wedding #mädchenkleid #marylou #fadenkäfer
  • Verlinkt bei Creadienstag, Made4kidsGirls, Kiddikram und LilleLieblinks
  • Motiv, Foto-Location: Garten & Haus

Werbung:




* = Affiliate oder Werbe Link (Links die nicht mit * versehen sind verweisen auf persönliche Webseitenempfehlungen. Dies können auch Webshops etc. sein. Aber ich erhalte in diesem Fall keine Vergütung oder Ähnliches.).

7 Gedanken zu „Blumenmädchen Kleid selber nähen + Ansteckblume aus Stoffresten

    • Lillelütt (C.D.) sagt:

      Oh ja, und es war noch nie so einfach Fotos von etwas zu bekommen. Sie hätte sich auch die ganze Zeit drehen können =). Danke für dein liebes Kommentar.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.