Sommershirt Nr. 3 – Kindheitshelden T-Shirt nähen

Kindheitshelden – ich glaube fast jeder von uns hatte eine Figur, einen Helden (oder Antihelden), der einen durch die Kindheit begleitet hat. Bei mir war es, neben 1 bis 2 Anderen, vor allem Petterson und Findus. Was habe ich die Findus Bücher * von dem alten Herrn mit seinem trolligen Kater verschlungen.  Die pfiffige aber auch sehr fürsorgliche Katze ist in meinen Augen aber auch eine perfekte Identifikations Figur. Kindheitshelden Shirt nähen - Petterson und FindusUnd natürlich haben auch meine Kinder diese Bücher im Regal stehen. Denn ich möchte meine Kindheitshelden auch meinen Kindern näher bringen (mein Lieblingsbuch aus der Findusreihe ist immer noch „Wie Findus zu Petterson kam“ *, als kleines Katzenbaby ist Findus aber auch besonders niedlich).
Kindheitshelden Shirt nähen - Petterson und FindusAber das besondere an den Bücher ist nicht unbedingt die Story, sondern vielmehr die Illustrationen. Egal wie oft man sich die Bücher angeschaut hat, fast immer entdeckt man noch eine neue Kleinigkeit. Insbesondere die Mucklas tauchen plötzlich an Orten auf wo man meint das sie vorher da noch nie waren. Das Durchblättern und Lesen der Bücher bleibt also auch noch beim X-ten Mal interessant.Kindheitshelden Shirt nähen - Petterson und FindusAls Stoff und Liebe dann Anfang des Jahres verkündete das es einen Petterson und Findus Jersey geben wird, da war klar: Den Stoff bzw. die Stoffe muss ich haben. Das erste Mal das ich einen Stoff vorbestellt habe =). Natürlich konnte ich mich bei der tollen Auswahl an Findus Stoffen nicht entscheiden und so wurden gleich ein paar mehr bestellt. Der Muckla Stoff war dabei von Anfang an für mich vorgesehen. Was ich aus den anderen Stöffchen zaubere, mal sehen. Vielleicht kriegt mein Vater ja was davon genäht. Er ist auch so ein richtig großer Petterson und Findus Fan. Sollte das der Fall sein, gibt es hier natürlich auch Bilder davon :D.

Für das Halsbündchen habe ich übrigens den passenden Kombi Blockstreifenstoff verwendet. Eigentlich wollte ich grasgrünes Bündchen dafür verwenden, aber ich hatte gerade keines in meinem Stoffregal vorrätig. Inzwischen finde ich die Lösung sogar noch viel besser =).Kindheitshelden Shirt nähen - Petterson und Findus

Materialien für mein Kindheitshelden Shirt:
  • Schnittmuster: mein Eigenes (wie schon hier beim Kamera Shirt oder bei meinem Lillelütt – Shirt), der Ärmelbund ist wieder mit offenen Saum ( Tipps zum offenen Saum nähen)
  • Stoffe: Petterson und Findus Stoff von Stoff & Liebe (Copyright Petterson und Findus: 2017 Edel Germany GmbH, Happy Life Animation AB, A. Film A/S. All rights reserved. Lizenz durch Edel Germany GmbH, Hamburg)
  • Hashtags: #nähen #lieblingsshirt #sommershirt #eigenerschnitt #schnittkopieren #tshirt #nähenfürmich #pettersonundfindus #offenersaum #säumen #mucklas #stoffundliebe #findus
  • Verlinkt bei RUMS =)
  • Motiv, Foto-Location: Garten

4 Gedanken zu „Sommershirt Nr. 3 – Kindheitshelden T-Shirt nähen

  1. Kerstin sagt:

    Bei uns wird auch ganz viel von Petterson und und Findus gelesen – ich liebe die kleinen Detail ins den Illustrationen. Ich glaube, ich muss gleich mal schauen, ob ich irgendwo noch ein Meterchen Stoff ergattern kann… 😉

    Ganz liebe Grüße
    Kerstin

    • Lillelütt (C.D.) sagt:

      Ja genau, die Details sind einfach das beste an den Büchern. Und viel Glück bei der Stoffsuche =). Ich glaube das wird nicht so einfach.

      Liebe Grüße und nochmal danke für dein liebes Kommentar
      Christiane

  2. Jeanne sagt:

    Ahhhhhh, ich krieg mich grad nicht ein…. ich bin total schockverliebt!!! Wie COOL ist DAS denn bitteschön???
    Hoffentlich denkst du jetzt nicht, da ist eine Irre auf deinem Blog gelandet….Aber wie mein Blogname wahrscheinlich schon verrät, lieeeeebe ich alles was mit „Pettson och Findus“ zu hat. Meine Tochter konnte die Bücher auswendig und „Wie Findus zu Pettersson kam“ ist ebenfalls ihr absoluter Liebling!!
    Aber dein Shirt ist und bleibt der Hammer!! Alle Daumen und Pfoten hoch dafür!!

    Viele liebe Grüße

    Jeanne

    • Lillelütt (C.D.) sagt:

      Ha stimmt, deinen Blognamen habe ich gar nicht erst so sehr mit Petterson und Findus in Verbindung gebracht =). Bei uns gehört Findus schon zur Familienkultur. Auch meine Eltern sind infiziert ^^;. Der Kater ist aber auch einfach zu schnuffig und herzlich.

      Liebe Grüße und ich finde in deinem Kommentar überhaupt nichts „Irres“ =)
      Christiane

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.