Mein Pineapple Patchwork Block – Paper Piecing Version

Ein Pineapple Patchwork Block sollte es im Juni beim 6 Köpfe 12 Blöcke Quilt Along werden. Was hab ich mich am 1. Juni über diese Nachricht gefreut. Der Block schrie förmlich nach „Paper Piecing“ (immer noch meine bevorzugte Patchwork Technik… sowohl das Englische Paper Piecing als auch das Foundation Paper Piecing).Mein Pineapple Patchwork Block - Paper Piecing VersionWer sich jetzt fragt, was genau ist dieses Paper Piecing und wo unterscheiden sich die beiden Versionen, hier eine kurze Erklärung:

Englisch Paper Piecing:

dies ist eine tolle Handnähtechnik (Yeah!). Dabei werden Papierschablonen erst einmal mit Stoff „umheftet“ und dann miteinander kombiniert und zusammen genäht. Eine Anleitung, um diese Patchworktechnik zu verstehen, findet ihr in meinem Hexagon Kissen Blogpost. Ich liebe diese Technik besonders, da man sie eigentlich überall machen kann. Beim Picknick im Park, im Wartezimmer beim Arzt oder z.b. abends auf der Couch. Auch im Urlaub kann man die benötigen Materialien schnell einpacken und mitnehmen. Falls ihr euch für das englische Paper Piecing interessiert, dann kann ich euch persönlich das Buch „Hexa  Go-Go“ * (leider nur in englisch) empfehlen. In diesem Buch gibt es viele Anleitungen für Quilts,  genäht mittels vieler Hexagon Formen. Hexies sind bei den Handnähern besonders beliebt =). Und wer kein Englisch kann, oder sich nicht nur auf Hexies beschränken möchte, dem kann ich das Buch „Easy Patchwork – Quilten in der englischen Papiertechnik“ * nahe legen. Beide Bücher stehen schon länger in meinem Bücherregal.

Foundation Paper Piecing:

hier näht man auf Papier, mit der Maschine. Bücher dazu habe ich noch keine gefunden. Vorlagen gibt es aber viele im Internet. Mein letztes Projekt stammt aus dem Februar. Ein Schmetterlings Mug Rug. Im Schmetterlingspost findet ihr auch in der Materialiste einen Link zum Free Pattern des Schmetterlings. Wobei diese Anleitung nicht unbedingt die Einsteigerfreundlichste ist, da der Schmetterling sehr klein ist und das Nähen sehr fitzelig ist (zudem ist die Anleitung auf englisch). Da ist dieser Pineapple Block doch viel einfacher. Sucht doch einfach mal in einer Suchmaschine nach den Begriff „Pineapple Block Paper Piecing“ und ihr findet verschiedene Versionen dieses Blocks in unterschiedlichen Größen.

Mein Pineapple Patchwork Block - Paper Piecing VersionWer bis jetzt aufmerksam mitgelesen hat, wird sich denken können welche Version des Paper Piecings ich beim Pineapple Patchwork Block genutzt habe: Foundation Paper Piecing. Nur leider, trotz der Fülle an bereits vorhandenen Vorlagen, gab es keine Vorlage die der Größe des Juniblocks vom Quiltalong entsprach. Nicht nur das die Inch Größe des Gesamtblocks nicht stimmte (das hätte man ja leicht anpassen können), nein auch die einzelnen Elemente waren nicht im richtigen Verhältnis.Mein Pineapple Patchwork Block - Paper Piecing VersionDoch Not macht erfinderisch. Ich habe mir letztendlich die Grafikvorlage bei Allie and me design runtergeladen (bei ihr auf dem Blog findet ihr die Juni Anleitung), die ja eigentlich nur dafür gedacht ist um sich zeichnerisch in der Stoffzusammenstellung auszuprobieren. Also Screenshot gemacht, zurechtgeschnitten auf das eigentliche Blockquadrat, skaliert per Photoshop auf das richtige Inchmaß, abgespeichert als PDF und dann als Poster ausgedruckt -> Tadaa und schon hatte ich meine Vorlage.Mein Pineapple Patchwork Block - Paper Piecing VersionDie Masse sind nicht 100% korrekt, das möchte ich euch nicht verschweigen. Aber der Unterschied ist so minimal (unter 1/4 inch), das es gar keinem auffällt der es nicht weiß =). Der Pineapple Block gehört bisher zu einen meiner liebstens Blockdesigns vom Quiltalong 6 Köpfe 12 Blöcke. Mal sehen ob ich noch einen zweiten schaffe (der Juni ist soooooooooooooooo voll).Mein Pineapple Patchwork Block - Paper Piecing Version

Materialien für den Pineapple Patchwork Block:
  • Schnittmuster: Die kostenlose Anleitung für den Juniblock – Pineapple gibt es bei Allie and me design
  • Stoffe: Rico Blümchen Stoff, Saharagelber Baumwollstoff von Birch, Bär von Cosmo
  • Hashtags: #nähen #patchwork #lilleluett #quilt #ananas #pineappleblock #6köpfe12blöcke #quilting #nähenverbindet #12blöckejuni #paperpiecing #foundationpaperpiecing #sewing
  • Verlinkt bei 6 Köpfe 12 Blöcke Linkparty Juni, Link your Stuff und  RUMS =)
  • Motiv, Foto-Location: Garten

* = Affiliate oder Werbe Link (Links die nicht mit * versehen sind verweisen auf persönliche Webseitenempfehlungen. Dies können auch Webshops etc. sein. Aber ich erhalte in diesem Fall keine Vergütung oder Ähnliches.).

4 Gedanken zu „Mein Pineapple Patchwork Block – Paper Piecing Version

  1. Nähkäschtle sagt:

    Wow – so eine coole Farbkombination – die Ananas knallt so richtig toll raus. Danke für die tollen Erklärungen, für mich sind das ja alles spanische Dörfer … LG INgrid

    • Lillelütt (C.D.) sagt:

      Oh Danke =). Ja ich wollte unbedingt das Gelb mit in die Ananas einbringe. Wobei es jetzt fast wie ein Bär ins Honigglas gefallen aussieht *lach*.

      Liebe Grüße
      Christiane

  2. Anni | annimamia.de sagt:

    Wieder ein toller Block 🙂 Ich glaube ich muss nach der Hochzeit dann auch endlich anfangen bzw. aufholen und nicht immer nur bewundern 😛 Ich bin schon ganz gespannt auf das fertige Ergebnis!

    • Lillelütt (C.D.) sagt:

      Absolut Annika. Bis nach der Hochzeit hast du noch Schonfrist. Oder du nimmst es dir am Lillestoff Wochenende vor. Dann brauchst du auch nicht so viele Maschinen mitbringen. Die Overlock kann dann zu Hause bleiben =D.

      Liebe Grüße
      Christiane

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.