Leckerlibeutel nähen – Stylisch mit dem Hund unterwegs

Kennt ihr das? Krümelige Jackentasche dank Hundeleckerlis? Mir wurde das irgendwann einfach zu ekelig und ich entschied: Ich werde mir und meinem Hund einen Leckerlibeutel nähen. Leckerlibeutel nähen für den Hund - Tasche für HundesnacksWirklich Mitspracherecht bei der Entstehung dieses Hundesnackbeutels hatte unser Hund natürlich nicht, sonst wäre dabei bestimmt nicht diese Stoffauswahl heraus gekommen =P. Aber da es am Ende ja mich „schmücken“ wird, und nicht unsere Hundedame, finde ich die Katzen gar nicht so schlimm. Dieser Katzenstoff gehört halt einfach zu meinen Lieblingsstöffchen und lachte mich irgendwie direkt aus dem Stoffregal an, als ich auf der Suche nach den passenden Stoffen für dieses Projekt war. Leckerlibeutel nähen für den Hund - Tasche für HundesnacksInnen habe ich Farbenmix Stars (beschichtete Baumwolle) vernäht. Die Verwendung von Wachstuch oder Ähnlichem wird im Freebook von „die kreative Ader“ auch empfohlen. Leckerlibeutel nähen für den Hund - Tasche für HundesnacksAuf der Vorderseite dieses Leckerlibeutel ist zudem noch eine kleine Tasche mit eingenäht. Die könnte man prinzipell auch weg lassen, aber da sie schon mal im Schnitt enthalten war, wurde sie von mir einfach gleich mit genäht. Prinzipell kann man in dieses Fach z.B. Beutel für die Hinterlassenschaften des Hundes mitnehmen. Wir brauchen das hier zum Glück nicht so wirklich, da wir hier sehr ländlich wohnen und unsere Gassirunden immer durch Feld und Wälder führen. Zudem haben wir unserem Hund antrainiert, dass er vorher auch nichts macht. Leckerlibeutel nähen für den Hund - Tasche für HundesnacksÜbrigens wurde ich während der Planung dieses Beitrags sehr überrascht. Als ich auf der Suche nach einem passenden Buchtitel für diesen Blog-Beitrag war (da steckt einfach noch die Buchhändlerin in mir :D…. ich lese sehr gerne Fachbücher bzw. Sachbücher zu Themen, die mich interessieren, und klicke mich nicht nur durch passende Blogs. Finde, dass eine Kombi aus „alter“ Methode und „neuer“ Technik die beste Recherche ist.), habe ich bemerkt, dass es nicht nur ein Buch zum Thema „Ich nähe für meinen Hund“ * gibt, sondern gleiche eine ganze Menge. Hoppsalla. Das Thema scheint ja wirklich aktuell zu sein. Besonders beeindruckt hat mich das Buch „Hundesachen einfach selber machen – Die schönsten Ideen aus Stoff und Holz“ *. Denn neben Nähen steht hier zur Zeit die Arbeit mit Holz hoch im Kurs (wie ihr vielleicht an den letzten Beiträgen wie „Hängende Blumentöpfe am Lattenrost“ schon bemerkt habt, oder z.B. an meinen neuen Blog „Bauen mit Paletten„.).

Bisher habe ich ja noch nichts direkt für meinen Hund genäht, aber vielleicht wird es ja mal Zeit, dass ich diese Kategorie in meinen Blog einführe :)). Oder was meint ihr? Dann aber bekommt der Hund natürlich nichts aus Katzenstoff. Sonst nimmt ihn ja kein Artgenosse mehr für voll =). Leckerlibeutel nähen für den Hund - Tasche für HundesnacksNatürlich hat unser Hund am Ende des Fotoshootings alle herumliegenden Leckerlis fein „weggeräumt“… so gut, dass sie nicht mehr auffindbar sind. Leicht verdiente Leckerlis würde ich sagen. In Zukunft möchte ich übrigens noch einen Leckerlibeutel nähen, damit mein Mann auch einen passenden hat. Denn die niedlichen Katzen passen zum ihm genauso wenig wie zum Hund =D.Leckerlibeutel nähen für den Hund - Tasche für Hundesnacks

Materialien fürs Leckerlibeutel nähen:
  • Schnittmuster: Das Schnittmuster für einen Hundeleckerlibeutel gibt es bei Die Kreativen Adern
  • Stoffe: Farbenmix Stars für Innen, Katzen Köpfe Baumwollstoff (damals bei Alles-für-Selbermacher gekauft)

* = Affiliate oder Werbe Link (Links die nicht mit * versehen sind verweisen auf persönliche Webseitenempfehlungen. Dies können auch Webshops etc. sein. Aber ich erhalte in diesem Fall keine Vergütung oder Ähnliches.).

2 Gedanken zu „Leckerlibeutel nähen – Stylisch mit dem Hund unterwegs

  1. Anni | annimamia.de sagt:

    Coole Idee. Ich überlege schon länger mit eine Beutel für die Kletterhalle zu nähen. Vielleicht ließe sich der da auch gut verwenden. Was wohl dein Mann für ein Design bekommt? 🙂

    Liebe Grüße, Anni

    • Lillelütt (C.D.) sagt:

      Stimmt, für die Kletterhalle ist das bestimmt auch eine tolle Idee =). Und welches Design mein Mann bekommt, das weiß ich noch nicht. Vielleicht was mit Einhörnern *hüst* =Ü.

      Liebe Grüße
      Christiane

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.