«

»

Ostereiernest nähen mit beschichteter Baumwolle

Die Idee, ein Ostereiernest aus beschichteter Baumwolle zu nähen, entstand Anfang dieser Woche, als ich genau so ein genähtes Eierkörbchen aus reiner Baumwolle (nach der Anleitung von Nähmalwieder) an meinen Schwiegervater verschenkt hatte. Eiernest - Ostereiernest nähen mit beschichteter BaumwolleIch war total begeistern von dem Schnitt und es war recht einfach und schnell zu nähen. Ein Bild von dem Ostereinest findet ihr übrigens auf meinem Instagramaccount, nicht ganz so niedlich wie die folgenden Eierkörbchen, aber das vom Montag war ja auch für meinen Schwiegervater.Eiernest - Ostereiernest nähen mit beschichteter BaumwolleFür den Tisch war so ein Ostereinest aus Baumwolle schon recht schön, was aber, wenn man es auch zum Verstecken der Ostereier nutzen könnte? Und man nicht befürchten müsste, dass der Stoff gleich nass wird, falls es unterm Strauch, im Gras oder wo auch immer, noch nass wäre.Eiernest - Ostereiernest nähen mit beschichteter BaumwolleWarum also nicht noch ein Ostereiernest nähen, diesmal aber mit beschichteter Baumwolle? Perfekt für den Tisch und fürs Verstecken. Genau so, wie ich es mir für mich wünsche. Eiernest - Ostereiernest nähen mit beschichteter BaumwolleGedacht, getan. Und so schnappte ich mir heute morgen aus meinem Stoffschrank die süße beschichtete Baumwolle mit Hasen. Geplant war daraus eigentlich demnächst eine Tasche zu nähen…. Nunja, im schlimmsten Fall muss ich noch mal neu bestellen.Eiernest - Ostereiernest nähen mit beschichteter BaumwolleObwohl beschichtete Baumwolle ja etwas mehr Stand schon von sich aus mitbringt, habe ich beim Nähen des Ostereiernestes trotzdem noch Volumenvlies * verwendet. Bei der einfachen Variante (also nur aus Baumwolle) hatte ich am Montag nämlich ein kleines Problem.Eiernest - Ostereiernest nähen mit beschichteter BaumwolleNachdem das erste Ei aus dem Nest entfernt wurde, war das Gleichgewicht des Nestes durcheinander. Die leere Eiecke schoss in die Luft (so wie unten zu sehen), und die beiden „unteren“ Eier lagen auf dem Bauch. Ich glaube, das es nicht am Schnitt lag, sondern dass ich beim Zusammennähen des Nestes einfach zu weit nach unten gekommen war (beim Verbinden der Seiten). Dadurch hatte das Nest nicht mehr genug Stellfläche. Eiernest - Ostereiernest nähen mit beschichteter BaumwolleBei der beschichteten Variante ist mir das jetzt nicht passiert. Insgesamt wirkt es standhafter. Wird ein Ei entfernt, bleibt alles andere so stehen wie auch zuvor. Eiernest - Ostereiernest nähen mit beschichteter BaumwolleHabt ihr beim Betrachten der Fotos eigentlich was bemerkt? Es gibt insgesamt 3 Ostereierkörbchen, die ich genäht habe. Aber das mit dem Schäfchen ist am meisten hier zu sehen. Es hat es mir regelrecht angetan =D. Der Stoff unvernäht war schon zu einem meiner Lieblingsteile geworden, und ich glaube, dass es bei dem Osternest nicht anders wird.Eiernest - Ostereiernest nähen mit beschichteter BaumwolleSie sind zwar alle 3 für mich, weil ich 3 x 3 Osterkörbchen variabler einsetzen kann als vielleicht einen 6er und einen 3er. Allein, weil ich die Eier auf einer langen Tafel so besser verteilen kann. Da braucht niemand auch nur irgendjemandem etwas anreichen. Außerdem isst am Wochenende (die Körbchen sehen bestimmt auch mit normalen braunen oder weißen Eiern toll aus) meistens nur ein Teil unserer Familie ein Sonntagsei. So ein 3-Ostereierkörbchen ist da perfekt.Eiernest - Ostereiernest nähen mit beschichteter BaumwolleFalls ihr so ein Ostereierkörbchen nach der Anleitung von Nähmalwieder auch mit beschichteter Baumwolle nähen wollt:

Hier meine Tipps zum Nähen eines Ostereiernests mit beschichteter Baumwolle:

  • Volumenvlies auf die nicht beschichtete Baumwollseite bügeln. So hält es auch gleich die Baumwolle noch besser zusammen und die beschichtete Baumwolle kommt durch die Hitze nicht zu Schaden.
  • beim Absteppen in den Ecken nicht bis zur Spitze gehen, sondern vorher schon abbiegen. Durchs Wenden ist die Spitze dank der beschichteten Baumwolle einfach zu dick. In die Ecke hinein Nähen klappte meistens zwar noch recht passabel, aber der Transport aus der Ecke raus war problematisch. Meistens konnte der Stoff nicht transportiert werden.
  • Beim Verbinden der Seiten miteinander habe ich nicht vom Rand zum „Standfuß“ des Einestes genäht, sondern andersherum. So klappte der Stofftransport besser. Ich musste zudem viel mitschieben.
  • Spitze Nadel…. ich hatte anfangs eine Universalnadel drin, die schon ein paar Tage im Einsatz war…. irgendwann flog sie mir um die Ohren. Mit einer neuen Universalnadel * klappt es dann gleich viel besser. Manche empfehlen ja auch eine Jeansnadel, bei mir klappte es aber so jetzt auch ganz gut.

Eiernest - Ostereiernest nähen mit beschichteter BaumwolleMaterialien:

  • Schnittmuster: Die kostenlose Anleitung für  das Ostereiernest findet ihr bei Nähmalwieder
  • Stoffe: Die beschichtete Baumwolle und die gelben Baumwollestoffe bei Modes4u Shop* im Ausland, der rosa Sweet Autumn Stoff von Eulenmeisterei.
  • Hashtags: #nähen #ostern #osterparty #osterei #osterkoerbchen #nähenfürmich #sewing #beschichtetebaumwolle #ostereier #osternest #diy
  • Verlinkt bei: Da es von mir für mich ist: RUMS =)
  • Motiv, Foto-Location: Haus

* = Affiliate oder Werbe Link (Links die nicht mit * versehen sind verweisen auf persönliche Webseitenempfehlungen. Dies können auch Webshops etc. sein. Aber ich erhalte in diesem Fall keine Vergütung oder Ähnliches.).

2 Kommentare

  1. Stef

    Eine sehr süße Idee!
    LG Stef

  2. Kerstin

    Die sehen toll aus. Für dieses Jahr schaffe ich es bestimmt nicht mehr, aber die Anleitung ist schon gespeichert.
    LG
    Kerstin

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>