«

»

Osterdeko basteln mit Foam Clay – Kurzanleitung & Tipps

Foam Clay ist ein tolle Modelliermasse um verschiedenste Dinge aufzupeppen (ich arbeite schon mehrere Jahre damit). Wie leicht es ist, farbenfrohe und individuelle Osterdeko mit Foam Clay selber zu machen, möchte ich euch heute zeigen. Vielleicht habt ihr ja auch noch Lust euren Osterstrauch, eure Osterdeko oder einfach nur euren Blumenstrauß ein wenig aufzupeppen. Es ist wirklich kinderleicht und macht bei uns sowohl Groß und Klein Spaß.

Basteln mit Kindern: Osterdeko mit Foam ClayWas braucht man für Osterdeko mit Foam Clay?

  • eine Grundform, die man gestalten möchte (z.B. weiße Plastikeier * [ich hab meine Eier aus dem Baumarkt] oder Pappmache Vögel *… der Fantasie sind da keine Grenzen gesetzt. Prinzipell haftet es meiner Erfahrung nach besser an Pappmache als an Plastik, aber es funktioniert beides (wie man an dem Beispiel auch sehen kann)
  • Foam Clay – Es gibt Foam Clay in verschiedenen Abpackungen und Packungsgrößen. Von den Bunten hab ich immer die 35g Packungen (z.B. ein buntes Sortiment *) und von dem Weiß 560g (das ist wirklich unglaublich viel, aber wir haben im Winter die komplette Weihnachtsbaumdeko damit gestaltet… alles schön weiß. Zusammen mit weißen Bommeln als Kugelersatz ein wunderschöner DIY Weihnachtsbaum… aber das ist ein anderes Thema +lach+)
  • Backpapier (damit die Masse nicht festklebt, wenn ihr sie ausstecht)
  • Ausstecher (ich hab einen Schmetterling genutzt, passt auf, dass es größenmässig passt, falls ihr es genau nachmachen wollt. Eine Auswahl an Schmetterlingsausstecher * habe ich euch hier zusammen getragen.)
  • Nagelschere oder andere scharfe Gegenstände (Achtung, aufpassen wenn kleine Kinder mitbasteln!) um gegebenenfalls die überstehende Modelliermasse vom Ausstecher zu entfernen

Basteln mit Kindern: Osterdeko mit Foam ClayUnd schon kann das Basteln von Osterdeko mit Foam Clay los gehen =). Ich zeig euch die Methode anhand eines Plastikostereis.

Schritt 1:  

Nehmt euch ein Plastikei und die Farbe Foam Clay, die ihr als Grundfarbe für das Osterei verwenden wollt. Ich hab mich für weiß entschieden. Drückt nun die Foam Clay Masse schön flach. Achtung: Nicht zu flach… beim Trocknen zieht sich die Masse etwas zusammen…. wenn ihr sie zu dünn auftragt, entstehen am Ende kleine Risse… das ist nicht zwar nicht wirklich schlimm, aber vielleicht stört den einen oder anderen diese Optik. Ich muss sagen, ich mag es sogar. Sieht noch mehr nach DIY aus.
Basteln mit Kindern: Osterdeko mit Foam ClayDie Masse, die ihr so flach drückt, muss nicht für das Ummanteln des kompletten Ei’s reichen.
Basteln mit Kindern: Osterdeko mit Foam ClayNun drückt ihr Schritt für Schritt die Foam Clay Masse ans Osterei. Paßt auf, dass keine Luftlöcher zwischen Ei und Foam Clay Masse stecken.

Basteln mit Kindern: Osterdeko mit Foam ClayWenn ihr mehr Masse braucht, einfach mehr flach drücken und dann an das Ei andrücken, die Nahtstellen gut miteinander fixieren. Wenn ihr es ordentlich glatt streicht, dann sieht man am Ende gar keine Übergänge.

Achtung! Nicht die Aufhängschnur des Ostereis mit in die Foam Clay Ummantelung einarbeiten =).
Basteln mit Kindern: Osterdeko mit Foam ClayJetzt geht es um die Deko:

Schritt 2:

Nachdem das Osterei komplett ummantelt ist, könnt ihr nun Deko aufbringen. Entweder direkt Freihand (oben auf dem 2. Bild dieses Beitrages seht ihr z.b. ein Herz, das mit einer Freihandblume verziert wurde… in diesem Fall wurde z.b. auch die zu ummantelnde Figur nicht einfarbig gestaltet, sondern die Stiele der Blume schon in die Ummantlung mit eingearbeitet. Lediglich die Blüten sind oben drauf plaziert…. das Schöne, wenn man 2 lagig arbeitet: Man hat eine schönere Dimensionalität.)

Bei meinem Osterei arbeite ich mit Ausstechern. Nochmal der Hinweis: Passt auf, dass die Ausstechform nicht zu groß ist =).
Basteln mit Kindern: Osterdeko mit Foam ClayDrückt einfach die Foam Clay Masse wieder schön flach und setzt dann den Ausstecher drauf. Kräftig drücken und wenn die überstehende Masse sich nicht ablösen lässt, dann einfach eine Schere oder Messer nutzen und entlang der Ausstechform die Foam Clay Masse ablösen.
Jetzt nur noch die Form auf das Ei bringen (ich hab in diesem Fall nur die Mitte angedrückt, damit es noch so aussieht, als ob der Schmetterling gerade landet… ihr könnt sie aber natürlich komplett andrücken) und fertig ist eure individuelle Osterdeko mit Foam Clay. TADAAA.

Wartet ihr jetzt noch 1-3 Tage, dann ist die Foam Clay Masse auch so weit getrocknet, das es komplett fest ist und nicht mehr zu verschieben geht.
Basteln mit Kindern: Osterdeko mit Foam ClayKleiner Tipp: Es gibt Foam Clay in Metalic Look * Farben. Genau diese habe ich auch für meinen Schmetterling verwendet. Dadurch wirkt das Ganze dann auch gleich edler.

Meine persönlichen Tipps:

  • Foam Clay riecht leicht unangenehm (ich möchte das nicht verheimlichen ^^)… ich hab mal danach gegoogelt und das ist wohl normal und nicht bedenklich
  • es läßt sich super leicht verarbeiten. Selbst meine 4 Jährige hat Spaß daran (es ist nicht zugelassen für Kinder von 0-3)
  • sollte die Masse mal zu sehr eingetrocknet sein (weil nicht ordentlich verschlossen), einfach ein wenig Wasser dazu und schon kann man die Foam Clay * Masse wieder ordentlich kneten.
  • Händewaschen nach dem Arbeiten nicht vergessen =), auch die Auststechformen ordentlich und gründlich reinigen
  • unterschätzt nicht das Gewicht der fertigen Osterdeko mit Foam Clay. Zwar fühlt es sich nicht wirklich schwer an, aber die Äste sollten trotzdem nicht zu dünn sein *lach*. Andererseits: Schaut euch meinen Vogel in den Tulpen an. Da gibt es überhaupt keine Gewichtsprobleme

#+#+#+#+

Materialien:

  • Stoffe: – (eine Materialliste findet ihr weiter oben)
  • Schnittmuster: –
  • Hashtags: #foamclay #osterdeko #osterdekoration #bastelnmitkindern #lebenmitkindern #ostereier #ostereierverzieren #diy #anleitung #bastelnzuostern #osterbastelei #osterstrauch #kreativmitkindern #kreativ
  • Verlinkt bei Osterlinkparty Carolas Bastelstuebchen und DIY Osterbrunch Linkparty
  • Motiv, Foto-Location: Wohnung

* = Affiliate Link  bzw. Werbelink (Links die nicht mit * versehen sind verweisen auf persönliche Webseitenempfehlungen. Dies können auch Webshops etc. sein. Aber ich erhalte in diesem Fall keine Vergütung oder Ähnliches.).

1 Ping

  1. Ostern - Foam Clay, Knöpfe und mehr - Familienbastelzeit - Lillelütt

    […] « Osterdeko basteln mit Foam Clay – Kurzanleitung & Tipps […]

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>