Was hängt denn da am Apfelbaum?

Eigentlich wollte ich zu diesem „Basic“ Shirt gar keinen Blogbeitrag schreiben. Es war mir irgendwie zu simple, obwohl ich es total liebe (insbesondere die Farben *anhimmel*). Denn wenn ich ehrlich bin, wird inzwischen sooooooo viel gebloggt, man kommt eh kaum hinterher mit dem Lesen… Warum also dann noch einen Blogpost über ein Shirt in das Blogpostuniversum werfen? Meine eigene „Blog-to-Read“ Liste wird auch immer länger, aber effektiv lese ich eigentlich immer weniger.

im_apfelbaum_5Man wird überschwemmt mit Content. Eigentlich ist das ja auch nichts negatives. So ist für jeden was dabei. Habe ich Anfangs noch viele Shirt-Posts gelesen und wie man hier oder da den Schnitt anpassen kann, lese ich inzwischen lieber was über Patchwork, Jacken etc.

Hinzu kommt, dass ich durch das Nähen meine Leidenschaft fürs Fotografieren entdeckt habe. Anfangs haben Bloggen und Fotografieren auch wunderbar harmonisiert. Sie ergänzten sich perfekt. Aber irgendwann kam der Punkt, da reichte mir das Produktfotografieren nicht mehr. Wenn man am Ende des Jahres feststellt das man super viele Bilder von seinem Genähten Sachen hat, aber nur eine Handvoll schöner Bilder von seinen Kindern. Denn da ich ja immer vermeide die Kinder mit vollem Gesicht zu zeigen, sind Blogbilder nicht fürs Familienalbum oder den Jahreskalender für die Familie verwendbar. im_apfelbaum_3 Das führt dazu, das ich inzwischen öfters auch mal einfach so fotografiere und nicht unbedingt für den Blog. Den Familienbilder bringen mir persönlich dann doch mehr, als Blogbilder von meinen Genähten Sachen *lach*. Ich glaube das stimmt mir jeder zu.im_apfelbaum_7In diesem Falle aber, hatte mein Großer die Idee, das wir nach dem Familienshooting (Kürbisse vor und nach dem Schnitzen ^^;) doch noch Bilder mit dem Kürbis am Apfelbaum machen könnten. Die Leiter stand noch vor dem Baum (und steht da auch immer noch *hüst*) und bot sich regelrecht an.

Und so haben wir also seine Shootingidee von dem Kürbis am Apfelbaum umgesetzt und wir hatten ne Menge Spaß. Und natürlich… wenn ich schon mal Bilder von einem Shirt habe, dann werde ich sie hier auch zeigen =). Aber es ist davon auszugehen, dass ich auf die anfängliche Blogpostzahl von über 15 im Monat wohl in der nächsten Zeit nicht mehr kommen werde.

In diesem Sinne, bis zum nächsten Monat und viel Spaß bei euren „Süßes oder Saures“ Touren zu Halloween

eure Christiane =).

im_apfelbaum_5-2

Materialien:

  • Schnittmuster: Bikes and Stripes (Ottobre 3/2015) – kann ihn sehr empfehlen. Fällt schmal aus! Perfekt für meine Jungs
  • Stoffe: Unijersey von Lillestoff (sowohl der melierter als auch der senfgelbe)
  • Hashtags: #shirt #sommershirt #ottobre #nähen #nähenfürjungs #nähenfürkinder #lilleluett #kürbis #apfelbaum
  • Verlinkt bei Made4boys und Kiddikram.
  • Motiv, Foto-Location: Garten

*Affiliate Link (Links die nicht mit * versehen sind verweisen auf persönliche Webseitenempfehlungen. Dies können auch Webshops etc. sein. Aber ich erhalte in diesem Fall keine Vergütung oder Ähnliches.). Das Schnittmuster wurde mir zum Testen zur Verfügung gestellt.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.